Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. (keine Kennung)

KUNST+UNTERRICHT

HEFT 228/1998

THEMA

BASISARTIKEL

4 «... als Mittler der Idee am nächsten» DIETRICH GRÜNEWALD

12. UND 13. KLASSE

10 Hold the line WILFRIED SCHLOSSER

11. KLASSE

19 Motiv: Schuhe MARGIT SCHMIDT

5. KLASSE

36 «Sophiechen und der Riese» Buchillustration in Klasse 5 MARION ANTON

10.-13. KLASSE

38 Autonome Bewegungsspuren. Vier exemplarische Übungen HORST PAPENHAUSEN

3. KLASSE

41 «Wir treffen uns bei der Akrobatin» Zeichnen «in einem Strich» DOROTHEE SOMMER

30 JAHRE KUNST+UNTERRICHT

43 Gunter Otto: 30 Jahre Kunst+Unterricht DIETRICH GRÜNEWALD/CONSTANZE KIRCHNER/JOHANNES KIRSCHENMANN/FRANK SCHULZ/BARBARA WICHELHAUS

KONTEXT

14 Johann-Christian zeichnet ohne «Ausmessungskraft» Zeichnen und Zeichenunterricht im 19. Jahrhundert - und vorher GUNTER OTTO

ANALYSE UND INTERPRETATION

45 Zum Beispiel: Pierre Klossowski. Diana und Aktaion DANIÉLE PERRIER

MAGAZIN

48 Veranstaltungen/Ausbildung/Wettbewerb

50 Berichte

51 Rezensionen

54 Autoren /Vorschau

MATERIAL

Das Heft enthält einen Materialteil mit Kommentar für die Sekundarstufe I/II zum Thema:

22 Künstlerzeichnungen GÜNTHER LUDIG

Weitere Hefte zum Thema:

K+U 51 Kinderzeichnungen

K+U 59 Illustration

K+U 88 Zeichnen

K+U 105 Räumlich zeichnen

K+U 163 Entwicklung/Kinderzeichnung

KUNST+UNTERRICHT

HEFT 227/1998

THEMA

BASISARTIKEL

4 Erinnern und Gedenken HEINZ SCHMITT

13. KLASSE

13 Wir wollen Zeichen setzen. Schülerinnen und Schüler gestalten ein Mahnmal CHRISTOPH WIEGAND

11. KLASSE

16 Erinnerungsperspektive. Malerei als mnestische Methode in einer 11. Jahrgangsstufe HEINZ SCHMITT

8.-13. KLASSE

18 «Tage der neuen Musik - focus Israel» Eine fächerübergreifende Aktion auf den Spuren der Erinnerung SABINE BLUM-PFINGSTL

12. KLASSE

36 Ein zentrales Denkmal? Interdisziplinäres Projekt der Fächer Kunst und Politische Weltkunde an der Berliner Theresienschule MECHTHILD ZECH

6. KLASSE

39 Verordnung Nr. 31. Sich-Erinnern-Können kann bedeuten: ein Stück Empathie schaffen WOLFGANG JAKOBI

STUDIUM

42 Tagebücher. Zur Konstruktion und Rezeption eigener und fremder Geschichte(n) CLAUDIA MARQUARDT

ANALYSE UND INTERPRETATION

45 Zum Beispiel: Penny Yassour, Mental Maps - Involuntary Memory, Kassel, 1997 HEINER GEORGSDORF

MAGAZIN

49 Rezensionen

52 Buchhinweis/Rezension

53 Veranstaltungen und Weiterbildung

54 Autoren/Vorschau

MATERIAL

Das Heft enthält einen Materialteil mit Kommentar für die Sekundarstufe I/II zum Thema:

22 Kunst und Erinnerung HEINZ SCHMITT

Weitere Hefte zum Thema:

K+U 196/1995 Faschismus

K+U 184/1994 Gedenkstätten

K+U 183/1994 Kunstunterricht und Öffentlichkeit

KUNST+UNTERRICHT

HEFT 226/1998

THEMA

BASISARTIKEL

4 Gemeinsam Bilder herstellen BARBARA WICHELHAUS

SEKUNDARSTUFE I

3 «Gemeinsamer Traum» INES SEUMEL

5./6. KLASSE

16 «Der Bus den man wieder erkennt» Steigerung des kreativen Potentials durch Partnerarbeit ELKE OTT

SEKUNDARSTUFE II

7 Soziale Kunst. Gruppenarbeit in Kunstgeschichte und Unterricht MARGIT SCHMIDT

5./6. KLASSE

10 Männchen - Masken - Monster. Anwendung wahrnehmungspsychologischer Gesetzmäßigkeiten UDO BUSCHMANN

PRIMARSTUFE

15 Dialog in Fäden und Fetzen. Partnerarbeit: textile Bilder NORBERT SCHÜTZ

SEKUNDARSTUFE I

17 «Man hat schöne und gute Gefühle dabei...» CARMEN JAUD

SEKUNDARSTUFE I

10 Ein Video-Film als Stimulans. Produktion von Gemeinschaftsbildern GÜNTHER HOPPENRATH

SEKUNDARSTUFE I

14 Gemeinsam Handeln-Gemeinsam Erleben. Kooperation zwischen einer Sonderschule für Hörgeschädigte und einer Regelschule CHRISTA SCHNEIDERS/CHRISTINE POPOVIC

5./6. KLASSE

55 «... und dann wurd's plötzlich was ganz anderes ...» CHRISTIAN KARBERG

KONTEXT

9 Nachts um Zwölf ist Siebenschläfer. Die allmähliche Verfertigung eines Bildes JOACHIM KETTEL

ANALYSE UND INTERPRETATION

46 Zum Beispiel: Cy Twombly KLAUS-PETER BUSSE

MAGAZIN

Buchhinweise

49 Buchhinweis/Rezension

50 Veranstaltungen und Weiterbildung

54 Autoren/Vorschau

MATERIAL

Das Heft enthält einen Materialteil mit Kommentar für die Sekundarstufe I/II zum Thema:

22 Kunst im Kollektiv - gemeinsam hergestellte Werke BARBARA WICHELHAUS

Weitere Hefte zum Thema:

K+u 214/1997 Experimentelles Malen

K+U 204/1996 Dialog mit Kunstwerken in der Primarstufe

K+U 198/1995 Feste und Feiern

K+U 192/1995 Feuer und Flamme

K+U 173/1993 Räume

K+U 172/1993 Graffiti

KUNST+UNTERRICHT

HEFT 225/1998

THEMA

BASISARTIKEL

4 Aktionskunst ROLF BEHME

SEKUNDARSTUFE II

14 Bodypainting WENNEMAR RÜSTIGE

SEKUNDARSTUFE II

16 Aktion und Reaktion SANDRA DIEßNER

SEKUNDARSTUFE II

18 Gespiegelte und wirkliche Handlungen. Versuche zur Medienperformance HUBERT SOWA

PRIMARSTUFE

35 Zeichen/Setzung. Eine gemeinsame ästhetische Aktion gegen Schülerrivalitäten MARGARETE DIECK

PRIMARSTUFE

37 Spiel- und Aktionsszenen mit Grundschulkindern. «Erspielen» körperorientierter, grenzüberschreitender ästhetischer Handlungsräume MARIE-LUISE LANGE

STUDIUM

41 «Eine Inszenierung zur Wiederbelebung der Fiktion des Realen» «A bit fishy» MARC FRITZSCHe/KATY PELCHEN

STUDIUM

42 Bilder- und Objekttheater. Kunstaktionen der Werkstatt Spiel und Bühne DAVID REUTER

MATERIAL

Das Heft enthält einen Materialteil mit Kommentar für Sekundarstufe I und II zum Thema:

22 Der Körper als Werkzeug ROLF BEHME/HELGE MEYER

KONTEXT

10 Alltage. Installation von Christian Boltanski und Jean Kaiman im Festspielhaus Hellerau in Dresden 1996 KLAUS DIERßEN

KUNST AKTUELL

45 Die Sammlung Gerstner. Im Neuen Museum Weserburg Bremen ANNE THURMANN-JAJES

46 Kunst und Genuss. Eat Art und Fallenbilder von Daniel Spoerri ANNE THURMANN-JAJES

MAGAZIN

50 Rezensionen

52 Rezension/Veranstaltungen/ Weiterbildungen

53 Veranstaltungen/Weiterbildungen

54 Autoren/Vorschau

55 Veranstaltungen

Weitere Hefte zum Thema:

K+U 93/1990 Körper

K+U 202/1996 Körper-Wahrnehmung - Körper-Erfahrung

K+U 207/1996 Raum und Klang

KUNST+UNTERRICHT

HEFT222/1998

THEMA

BASISARTIKEL

4 Duchamp schweigt nicht. Aufhorchen in der Kunstpädagogik? FRANK SCHULZ

SEKUNDARSTUFE I

16 Nichts mehr machen: Duchamp als Erzieher HUBERT SOWA

SEKUNDARSTUFE II

23 Von der Produktionskunst zur Betrachtungskunst FRIEDOLIN F. KLEUDERLEIN

PRIMARSTUFE

30 Ein Waschbecken im Schulhaus BETTINA UHLIG

32 Boîte-en-valise de ou par. Marcel Duchamp ou Rrose Sélavy ANGELA ZIESCHE

KONTEXT

12 Akt, eine Treppe herabsteigend. Die simultane Phasenbewegung als Verbindungsglied zwischen statischem Bild und bewegtem Bild DIETRICH GRÜNEWALD

ANALYSE UND INTERPRETATION

34 Zum Beispiel: Ein Straßenbild HEINER GEORGSDORF

MAGAZIN

36 Veranstaltungen/Weiterbildung

37 Bericht/Leserbrief

38 Rezensionen

40 Personen

41 Autoren/Vorschau

KUNST+UNTERRICHT

HEFT 221/1998

THEMA

BASISARTIKEL

4 Der Schöne Schein der Dinge WERNER STEHR

SEKUNDARSTUFE I

4 Alltägliches - very Basic. Entwicklung einer Pizza-Verpackung SUSANNE MANN/WOLFGANG KRAUSE

SEKUNDARSTUFE I UND II

8 Swatch - «Mode, die tickt» Uhrendesign im Unterricht MAGARETE LUISE GOECKE-SEISCHAB

PRIMARSTUFE

10 Eine zündende Idee. Die Gestaltung von Streichholzschachteln GERD FERLEY/GABRIELE HAUSCHKE

SEKUNDARSTUFE I

16 Die wunderbare Welt der Waren STEFAN SCHMIDT

SEKUNDARSTUFE I

19 Auf Kaffeefahrt! Ästhetisch-praktisches Projekt zum Themenkomplex Werbung, Konsum und Alltagsästhetik ANDREA LUTZ

PRIMARSTUFE

12 ... und ich nähe die Frikadelle. Ein Beitrag zur «essthetischen» Erziehung ULRIKE SCHUMACHER

MATERIAL

Das Heft enthält einen Materialteil mit Kommentar für die Sekundarstufe I und II zum Thema:

22 Die schöne Welt der Werbung WERNER STEHR

KONTEXT

SEKUNDARSTUFE I

10 Narziss in der Mediengesellschaft. Ein antiker Mythos erfüllt sich in der Gegenwart MANFRED BEHR

KUNST AKTUELL

44 Über das Neue Museum Weserburg Bremen. Gespräch mit Direktor Thomas Deecke

45 Arte povera im Sammlermuseum Mario Merz - Spiraltisch und Iglu, 1984/1995 PETER FRIESE

47 Grundschüler und die arte povera INGEBORG SCHNISA

MAGAZIN

48 Veranstaltungen und Weiterbildung

49 Rezensionen/Berichte

50 Kataloge

54 Autoren/Vorschau

55 Bericht

Weitere Hefte zum Thema:

K+U 104/1986 Produktkultur

K+U 132/1989 Werbung, 20 Jahre nach Dornkaat

K+U 143/1990 Plakatanschlag

K+U 176/1993 Ästhetik - Pädagogik -

Kunst K+U 216/1997 Design - Leben mit den Dingen

K+U217/1997 Material kompakt: Design

KUNST+UNTERRICHT

HEFT 220/1998

2 Virtuelles «Material»

4 Editorial

SINNLICHE WAHRNEHMUNG ALS ZUGANG ZUM MATERIAL

5 «Sehende Hände» - «Tastende Augen»

7 Material tasten - «schöne» und «unschöne» Gefühle

10 Essbare Materialien - «Kunst als Speise»

12 «Ich kann dich nicht riechen» - über Düfte und Gerüche

14 Sehen, etwas ins Auge fassen, etwas aus dem Blick verlieren

16 Vom «Klang» des Materials zum «klingenden» Material

VON DER MATERIE ÜBER DEN WERKSTOFF ZUM GESTALTENDEN WERK

18 Spurgebenden Materialien - Kohle und Graphit

20 Farbe als Licht, Farbe als Pigment

22 Zu Folie 1: «Farbe als Licht»

23 Zu Folie 2: «Maler des Lichts»

24 Plastische Materialien, z.B. Ton, Holz, Stein, Metalle u. a.

30 Synthetisch hergestellte Materialien: Kunststoffe

32 Zu Folie 3: «Synthetisch hergestelltes Material: Kunststoffe»

DAS MATERIAL ALS MITTEL ÄSTHETISCHER ERFAHRUNG IN DER KUNST

33 Beispiele aus der Kunstgeschichte zur Verwendung des Materials

36 Jean Dubuffet: Brutes (rohes) Material

37 Zu Folie 4: «Materialbilder»

38 Joseph Beuys: Material als Fetisch

40 Collage, Decollage, Montage, Assemblage

FOLIENMATERIAL

Das Heft enthält vier Folien zu den Themen:

1. Farbe als Licht

2. Maler des Lichts

3. Synthetisch hergestelltes Material: Kunststoffe

4. Materialbilder

KUNST+UNTERRICHT

HEFT219/1998

THEMA

BASISARTIKEL

5 Zur «Sprache» des Materials JUTTA STRÖTER-BENDER/GEORG PEEZ

SEKUNDARSTUFE I

17 Schrott GEORGES DUPONT

SEKUNDARSTUFE I

20 «Entdecken durch Verdecken» HERMANN HACKSTEIN

SEKUNDARSTUFE II

36 Auf der Suche nach der Vergangenheit BERNHARD MEYER

PRIMARSTUFE

39 Vom Material zum Motiv. Prozesse ästhetischer Sensibilisierung in der Kunstprojektwerkstatt eines Berliner Hortes PETRA KATHKE

MATERIAL

Das Heft enthält einen Materialteil mit Kommentar für die Primarstufe zum Thema:

22 Material tasten und spüren BARBARA WICHELHAUS

KONTEXT

13 Das Material und Erfahrungen mit dem Chaos. Über Material und Methode CORNELIA FREITAG-SCHUBERT

ANALYSE UND INTERPRETATION

45 Kalifornisches Akardien. Zum Beispiel: David Hockney MARTIN ROMAN DEPPNER

MAGAZIN

48 Veranstaltungen und Weiterbildung

49 Rezensionen/Berichte

54 Autoren/Vorschau

55 Bericht

Weitere Hefte zum Thema:

K+U 146/1990 Ton, Steine, Erde

K+U 156/1991 Ungegenständliche Plastik

K+U 159/1992 Herausforderung Beuys

K+U 165/1992 Sprache der ungegenständlichen Plastik

K+U 166/1992 Herausforderung Beuys II

K+U 215/1997 Ästhetische Erfahrung in der Landschaft



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_zeitschriften/kunst_und_unterricht-98.html