Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. (keine Kennung)

Information Philosophie

Dezember 1991

Nr.5

INHALT

ESSAY

Martin Seel: Die Einheit des Kunstwerks 5

PORTRÄT

Denken aus dem Geist der Romantik. Das Werk von Manfred Frank. Vorgestellt von Peter Welsen 16

INTERVIEW

Philosophie in den neuen Bundesländern. Ein Gespräch mit Werner Becker, dem Geschäftsführer der "Allgemeinen Gesellschaft für Philosophie in Deutschland" 22

BERICHT

Hegels liberale Kulturpolitik. Domenico Losurdos grossangelegte Darstellung von Hegels Kampf gegen die Reaktion 30

BESPRECHUNG

Hauke Brunkhorst über Richard Rortys "Kontingenz, Ironie und Solidarität" 42

AUSGABEN

Kant: Das Konzept der Akademie-Ausgabe ist noch nicht in wünschenswerter Weise realisiert 48

Marx-Engels-Gesamtausgabe 49

HANDBÜCHER

Grundriss der Geschichte der Philosophie: Die englische Philosophie des 17. Jahrhunderts 52

REIHEN

Biblothek Metzler 53

Volksaufklärung 53

DIDAKTIK

Neue Bundesländer 54

Nordrhein-Westfalen 54

Schleswig-Holstein 55

Materialien: Bioethik 56

Ethikunterricht 59

Gesellschaften 59

STUDIUM

Einführungen: Anthropologie 60

Biographien: Augustinus 62

Vorländers Geschichte der Philosophie 64

REPLIK

Hans Jörg Sandkühler: Ideologische Urteile durch die Vordertür. Eine Replik des Herausgeber der "Europäischen Enzyklopädie" 66

Leserbriefe 68

FORSCHUNG - TRENDS

Philosophen der neuen Bundesländer über die Zukunft der Philosophie in ihren Ländern 70

Schweiz 70

UdSSR 72

Platon: Derridas Chora-Interpretation 72

Bloch als Stalinist 75

Johannes Clauberg 75

Hegel: Das Fundament von Hegels Philosophie beruht auf einer Illusion 76

Wie ist Heidegger zu seiner Frage nach Sein und Zeit gekommen? 79

Neue kosmologische Projekte 84

Ethik: Otfried Hoffe plädiert für judikative Kritik als Methode der Forschungsethik 86

Moraltheologie: Die theologische Ethik favorisiert die induktive Methode 90

Feministische Philosophie: Ist der Ausschluss von Frauen für die traditionellen Demokratietheorien gerechtfertigt? 95

Ästhetik: Die Ästhetik von Jan Mukarovsk 98

KONGRESSE - TAGUNGEN

Interkulturalität. Die Tagung der deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung 102

Mensch und Natur im Mittelalter 109

Das Problem der Freiheit im Licht des wissenschaftlichen Sozialismus 110

Macht und Demokratie im Denken des 20. Jahrhunderts 110

Internationales Bolzano-Symposium 112

Zweite Bamberger Hegelwochen 114

NACHRICHTEN AKTUELL

Kongresse und Tagungen 116

Universitäten 117

Gestorben 121

Preise 122

Gesellschaften 122

Stiftungen 122

Postkarten 123

Zeitschriften 123

Verlage 124

Information Philosophie

Oktober 1991

Nr.4

INHALT

ESSAY

Ferdinand Fellmann: Geschichte als Text. Ein Plädoyer für die Geschichtsphilosophie 5

HANDBUECHER

Christliche Philosophie im katholischen Denken des 19. und 20. Jahrhunderts 16

BERICHT

Der Aufstieg der neuscholastischen Philosophie im 19. Jahrhundert 18

INTERVIEW

Aus der Praxis der Praktischen Philosophie.

Ein Gespräch mit Günther Witzany 28

PORTRAET

Die deutsche Popularphilosophie. Zwi Batschas Buch über wenig bekannte Aufklärungsphilosophen 38

HANDBUECHER

Lenin durch die Hintertür. Die Europäische Enzyklopädie zu Philosophie und Wissenschaften 50

AUSGABEN

Gorgias von Leontinoi 54

Seneca 54

Kants Rechslehre 56

STUDIUM

Handlexikon zur Wissenschaftstheorie 60

Giambattista Vico 61

Hauptströmungen der Gegenwartsphilosophie 61

Hannah Arendt 62

Sozialphilosophie 64

LESERBRIEFE 66

FORSCHUNG TRENDS KONTROVERSEN

Jürgen Habermas zur Wiedervereinigung 68

Hermann Lübbe über das Ende des Marxismus-Leninismus 72

Die Strömungen der gegenwärtigen sowjetischen Philosophie 74

Die erste holländische Kant-Rezeption. 75

Ist Nietzsches Kritik an Wagners Kunstschaffen berechtigt? 79

Adorno-Kompositionen auf Compact-Disk 82

Kann die Theorie kommunikativen Handelns nur theologisch begründet werden? 83

Von Husserl zu Heidegger besteht eine verborgene Kontinuität 87

Leben als autopoietisches System. 89

PHILOSOPHISCHE PRAXIS 92

KONGRESSE

Der Taumel der Moderne. Hans-Ekkehard Landwehr und Horst Melde über das 3. Langenfelder Symposion 94

Komplementarität 98

24. Corso della "Cattedra Rosmini" 99

Centenaire Ferdinand Gonseth 100

Colloque international Proudhon 100

Probleme der Hermeneutik 100

Erste Freiburger Kulturgespräche 102

Ethos der Demokratie 104

Internationale Herbert-Marcuse-Fachkonferenz 104

Kolloquium zu Karl Jaspers 105

Die Bedeutung des philosophischen Systemgedankens 105

Information Philosophie

August 1991

Nr.3

INHALT

ESSAY

Holm Tetens: Lösen die Naturwissenschaften das Leib-Seele-Problem? 7

BERICHT

Der kategorische Imperativ -"phantastisch" und "an sich falsch".

Reinhard Brandt über das "höchste Gut" in Kants "Kritik der praktischen Vernunft" 14

INTERVIEW

Die Kunst, unrecht haben zu können.

Ein Gespräch mit Hans-Georg Gadamer 21

PORTRAET

Phänomenologische Soziologie. Richard Grathoffs Darstellung von Alfred Schütz' Leben und Werk 30

DAS STICHWORT

Zivilgesellschaft. Von Volker Gransow 38

OFFENER BRIEF AN DEN HERAUSGEBER 40

LESERBRIEF 42

STUDIUM 44

AUSGABEN 50

DIDAKTIK 56

Philosophische Praxis 58

FORSCHUNG TRENDS KONTROVERSEN

Bundesrepublik: Habermas und Lübbe über Verfassungspatriotismus 62

Oesterreich: Euthanasie-Debatte 63

Türkei: Islam und Philosophie 70

Husserl: Wie ein belgischer Franziskanerpater Husserls Nachlass rettete 71

Heideggers Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus führt zu seiner Technikkritik 74

Künstliche Intelligenz: Arbeitsgemeinschaft der KI-Institute 79

Wissenschaft: Chargaffs Plädoyer für einen Wissenschaftsstop 79

Autopoiesis: Ist für Husserl das Bewusstsein ein autopoietisches System 82

Psyche: Unbefriedigter Masochimus ist der väterliche Komplize der Macht 84

Medizinische Ethik: Drei Paradigmen dominieren die Bio-Ethik in den USA 87

KONGRESSE

Hegel im Kontext der Wirkungsgeschichte. Hans-Christian Lucas über den 18. Kongress der Internationalen Hegel-Gesellschaft 1990 in Wroclaw 92

Philosophie als historisches Wissen und seine Theorie 94

Tendenzen und Ergebnisse der Heidegger-Forschung in Ost- und Mitteleuropa 97

Günther-Anders-Symposium 98

Ende der Aesthetik - Beginn der Kunst? 100

Recht und Moral 100

Kant-Kongress in Kaliningrad 100

Information Philosophie

Mai 1991

Nr.2

INHALT

ESSAY

Hauke Brunkhorst: Martin Heidegger als Kritiker des neuzeitlichen Egozentrismus 5

INTERVIEW

Wer will überhaupt diesen Fortschritt? Ein Gespräch mit Hermann Lübbe 17

STUDIUM

Edmund Husserl Einführung zu und Darstellungen seiner Philosophie 26

DIDAKTIK

Hessen: Schwierigkeiten mit dem Ethik-Unterricht 30

Unterrichtsmittel: Ethik und Religion 31

Diskussion: Philosophie anstatt Ethik 31

Tagungen 32

AUSGABEN

Wittgenstein 36

Heidegger: Zollikoner Seminare 37

FORSCHUNG TRENDS KONTROVERSEN

Frankreich: In Frankreich ist der Marxismus ausgestorben 40

Leibniz: Durch den Begriff Conatus verbindet der junge Leibniz Resultate empirischer Naturforschung mit einer philosophischen Naturtheorie 42

Kant: Enthält die Kantische Moralphilosophie Ansätze für eine Umwelt-Moral? 46

Nietzsche: Die Nietzsche-Gedenkstätten werden wiederentdeckt 50

Wissenschaften: Marquards These von der Kompensationsfunktion der Geisteswissenschaften 54

David Lewis' eigenwillige Identitätstheorie 56

Ethik: Muss die Ethik erst aus ihrer Verschüttung befreit werden? 58

Religion: Hans Blumenbergs philosophische Lektüre der Matthäuspassion 62

Kultur: Finkielkrauts Darstellung der frontenreichen Debatte um den "Volksgeist" 66

KONGRESSE

Philosophie der Gegenwart - Gegenwart der Philosophie. Der XV. Deutsche Kongress für Philosophie in Hamburg 70

Nietzsche-Kolloquium in Sils- Maria 84

Gadamer-Symposium in Heidelberg 88

VERZEICHNIS PHILOSOPHISCHER GESELLSCHAFTEN 87

NACHRICHTEN AKTUELL Kongressankündigungen 102

Universitäten 105

Personen 110

Gestorben 110

Gesellschaften 114

Zeitschriften 116

Jahrbücher 117

Reihen 118

Lexika 119

Information Philosophie

März 1991

Nr.1

INHALT

ESSAY

Jürgen Mittelstrass: Computer und die Zukunft des Denkens 5

BERICHT

Philosophie und die Medien. Ein Bericht von Frank Hartmann 17

INTERVIEW

Was macht Leibniz so interessant? Ein Gespräch mit Hans Burkhardt 30

STUDIUM

Förderung 38

Uebersichten 38

Einführungen 39

AUSGABEN

Bolzano 42

Hobbes 42

Schleiermacher 43

FORSCHUNG TRENDS KONTROVERSEN

Frankreich: Postmoderne Neuerscheinungen 46

Italien: Postmodernismus und Heideggerianismus 47

USA:Philosophie für Manager 48

Voltaire: Lesespuren 48

Heidegger: Pragmatische Interpretation 50

Erkenntnis: Evolutionäre Erkenntnistheorie 52

Kommunikation und Bewusstsein 60

Sprache: Ist 63

Ethik: Singer-Diskussion 66

Feministische Philosophie: Leibphilosophie 67

KONGRESSE

Die Bamberger Hegelwochen. Ein gelungenes Experiment, Philosophie an die Oeffentlichkeit zu bringen 72

2. Augsburger-Zagreber Philosophisches Gespräch 74

Interdisziplinäre Sommerakademie des Verbundes für Wissenschaftsgeschichte 75

Oekologie und Ethik 76

A European Conference for Philosophers 78

Salzburger Hochschulwochen 79

Wittgenstein dans la perspective d'une Philosophie post-analytique 79

Zweites Symposium der Universalisten 80

Analytische Philosophie in der ehemaligen DDR 82

Memoria 83

Heidegger and Davidson 84

NACHRICHTEN AKTUELL

Kongresse/Kolloquien 86

Institute 90

Personen 95

Gestorben 96

Gesellschaften 96

Zeitschriften 99

Verlage 102

Reihen 102



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_zeitschriften/information_philosophie91.html