Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: psy1942)

Gerhard Portele

Autonomie, Macht, Liebe

Konsequenzen der Selbstreferentialität

Inhalt

Gespräch: Statt einer Einleitung..................... 9

KAPITEL I: Die prinzipielle Autonomie von Lebewesen .... 19

Gestaltpsychologie............................. 20

Triviale und nicht-triviale Maschinen................ 25

Autopoiese................................... 31

Das Prinzip Selbstreferentialität.................... 37

Sterbewesen.................................. 40

KAPITEL II: Die prinzipielle Autonomie des Menschen .... 43

Die Relation zwischen Nervensystem und Realität...... 43

Verbindung von Sensorium und Motorium ........... 48

Die Geschichte des Konstruktivismus................ 51

Kellys »Personal constructs«...................... 54

Tätigkeitstheorie: Leontjew und Lektorskij........... 58

Heinz von Foersters Rekursionstheorie .............. 61

Viabilität bei von Glasersfeld...................... 63

Die Bedeutung der Sprache bei Maturana............. 65

KAPITEL III: Sozialisation und Habitus ............... 76

Ein kleines Experiment.......................... 79

Das Habitus-Konzept........................... 86

Erwerb des Habitus und die Theorie hierarchischer Lernordnung von Bateson........................ 96

Soziale Systeme bei Maturana..................... 101

Veränderung des Habitus: Lernen III................ 104

KAPITEL IV: Konsequenzen für Psychologie und Epistemologie Sozialpsychologie der Erkenntnis................... 109

Das Menschenbild der herkömmlichen Psychologie.....113

Ausklammerung des Menschen.................... 124

Verschiedene Wissenschaftsauffassungen............. 127

Ganzheit = Gestalt............................. 132

Mit der Bodenlosigkeit leben...................... 135

Die drei Konstruktionskriterien.................... 139

KAPITEL V: Lernen III und Psychotherapie............ 146

Lerntypen von Bateson.......................... 146

Gestalttherapie................................ 154

Verfremdung ................................. 170

Die Einwände Bourdieus......................... 176

Leere ....................................... 184

KAPITEL VI: Liebe, Macht und Autonomie............. 193

Beziehungen.................................. 193

Macht....................................... 196

Machtspiele.................................. 201

Unterwerfung................................. 204

Die Seite des Machtausübenden.................... 212

Lieben ...................................... 219

Liebe als Gegensatz zu Macht ..................... 222

Solidarität.................................... 225

Akzeptieren .................................. 226

Kontakt..................................... 228

Sympathie.................................... 230

Einssein ..................................... 234

Literaturverzeichnis.............................. 239



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/psy1942.html