Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: phi1496)

Oswald Schwemmer

Theorie der rationalen Erklärung

Zu den methodischen Grundlagen der Kulturwissenschaften

Inhaltsverzeichnis Einleitung 9

1. Aufgaben der Kulturwissenschaften..........17

1.1 Die faktischen Aufgaben der Kulturwissenschaften .... 17

1.2 Die praktischen Aufgaben der Kulturwissenschaften .... 19

1.3 Die technischen Aufgaben der Kulturwissenschaften .... 36

2. Erklärung als nomologische Deduktion.........41

2.1 Das deduktiv-nomologische Erklärungsschema......41

2.2 Die Relation von Ursache und Wirkung........49

2.3 Empirische Universalisierung und Gesetz........54

2.4 Erklärungen und Erklärungsskizzen..........61

2.5 Das induktiv-statistische Erklärungsschema.......66

2.6 Die Trivialität von Gesetzen............71

2.6.1 Die Trivialität von allgemein bekannten Gesetzen.....72

2.6.2 Die Trivialität von unbestimmten Gesetzen.......75

2.6.3 Die Trivialität von "Gesetzen mit nur einem Fall".....92

2.7 Erklärung und Erzählung.............95

2.8 Terminologie, Theorie und Erklärung.........98

3. Erklärung als rationale Rekonstruktion........ 106

3.1 Das rational-rekonstruktive Erklärungsschema...... 107

3.2 Zweckrationalität als Disposition.......... 115

3.3 Die Relation von Mittel und Zweck.......... 119

3.4 Zweck, Sinn und Interesse............. 128

3.5 Erklären als Rekonstruieren von relativen Begründungen . . . 139

3.6 Sinnralionalität als methodisches Prinzip........ 142

3.7 Rationalitätsaufweis als Erklärungsaufgabe ....... 151

4. Überprüfung als empirische Reduktion......... 156

4.1 Terminologische Einführung und Überprüfung...... 157

4.2 Reduktion und Argumentation........... 162

4.3 Beobachtungs- und Deutungssprache......... 165

4.4 Die empirische Reduktion der Handlungs- und Deutungsbehauptungen ................... 168

4.4.1 Die empirische Reduktion der Handlungsbehauptungen . . . 168

4.4.2 Die empirische Reduktion der Zweckbehauptungen . . . . 173

4.4.3 Die empirische Reduktion der Maximenbehauptungen . . . 177

4.4.4 Die empirische Reduktion der Strukturbehauptungen . . . . 182

4.5 Das Schema der empirisch-reduktiven Überprüfung .... 186

4.6 Zirkularität und Argumentation........... 191

5. Überprüfung als genetische Argumentation....... 194

5.1 Das Schema der genetischen Rekonstruktion....... 195

5.2 Normengenese und Maximengenese.......... 199

5.3 Maximen und Bedürfnisse............. 202

5.4 Bedürfnisrelevanz und Deutungsterminologie...... 207

5.5 Empirische Reduktion und genetische Argumentation. . . . 210

Anmerkungen................... 218

Literaturverzeichnis................. 257

Sachregister.................... 266

Personenregister.................. 273



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/phi1496.html