Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: phi1477)

Gilbert Ryle

Der Begriff des Geistes

AUS DEM ENGLISCHEN ÜBERSETZT VON KURT BAIER

Inhalt

Einleitung...................... 3

Erstes Kapitel: Descartes' Mythos

1. Die offizielle Lehre............... 7

2. Die Absurdität der offiziellen Lehre........ 13

3. Der Ursprung der Kategorienverwechslung..... 17

4. Geschichtliche Schlußbemerkung.......... 24

Zweites Kapitel: Können und Wissen

1. Vorwort.................... 26

2. Intelligenz und Intellekt ............ 27

3. Können und Wissen............... 30

4. Die Motive der intellektualistischen Legende .... 36

5. >Im Kopf< ............ 41

6. Positive Erklärung des Könnens.......... 47

7. Fähigkeiten der Intelligenz und Gewohnheiten ... 49

8. Die Ausübung von Intelligenz........... 54

9. Verstehen und Mißverstehen ........... 62

10. Solipsismus................... 75

Drittes Kapitel: Der Wille

1. Vorwort ................ 78

2. Der Mythos von den Willensakten......... 78

3. Die Unterscheidung zwischen Freiwillig und Unfreiwillig ......... 87

4. Willensfreiheit ................. 96

5. Das Schreckgespenst der mechanistischen Weltanschauung .............. 97

Viertes Kapitel: Gemütsbewegungen

1. Vorwort.................... 107

2. Gefühle und Neigungen ............. 108

3. Neigungen und Erregungen............ 120

4. Stimmungen .................. 128

5. Erregungen und Gefühle............. 137

6. Gern haben und Wünschen............ 140

7. Die Kriterien für Motive............. 144

8. Die Gründe und die Ursachen von Handlungen . . . 149

9. Zusammenfassung................151

Fünftes Kapitel: Dispositionen und Ereignisse

1. Vorwort....................153

2. Die Logik dispositionaler Aussagen ........155

3. Geistige Fähigkeiten und Tendenzen........ 166

4. Geistige Ereignisse................ 180

5. Leistungen................... 199

Sechstes Kapitel: Selbstkenntnis

1. Vorwort .................. 207

2. Bewußtsein ................. 209

3. Introspektion.................. 219

4. Selbstkenntnis ohne privilegierten Zugang ..... 226

5. Enthüllung in unüberdachter Rede......... 244

6. Das Ich ..... 251

7. Die systematische Flüchtigkeit von >Ich<....... 264

Siebentes Kapitel: Empfindung und Beobachtung

1. Vorwort . 270

2. Empfindungen.................. 273

3. Die Theorie von den Sinnesdaten ......... 285

4. Empfindung und Beobachtung........... 303

5. Phänomenalismus................ 321

6. Nachträgliche Bedenken ............. 328

Achtes Kapitel: Die Vorstellung

1. Vorwort .............. 335

2. Sichvorstellen und Sehen............. 336

3. Die Theorie von den Bildern mit besonderem Status . 339

4. Vorstellung................... 350

5. Vorgeben.................... 353

6. Vorgeben, Sicheinbilden und Sichvorstellen..... 362

7. Gedächtnis ... 373

Neuntes Kapitel: Der Verstand

1. Vorwort.................... 383

2. Die Abgrenzung des Verstandes oder Intellekts . . . 384

3. Theorien aufstellen, haben und anwenden...... 391

4. Die Anwendung erkenntnistheoretischer Ausdrücke . . 400

5. Sagen und Lehren................ 424

6. Der Vorrang des Intellekts............ 431

7. Erkenntnistheorie ......... 435

Zehntes Kapitel: Psychologie

1. Das Programm der Psychologie .......... 438

2. Behaviorismus ................. 449

Biographische Notiz.................. 455

Register....................... 456



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/phi1477.html