Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: phi1446)

Bernhard Lypp

Ästhetischer Absolutismus und politische Vernunft

Zum Widerstreit von Reflexion und Sittlichkeit im deutschen Idealismus

Inhalt

A. Der ästhetische Progreß ins Unendlicher

I. Der Gegensatz yon Naturkausalität und Kausalität der Freiheit. Seine Interpretation durch den ästketischen Absolutismus .......................... 9

1.Das absolute Ich im Verhältnis zur Positivität des Lebens.................................... 23

2. Die Skepsis unendlicher Reflexion............... 42

3. Die Ironie der Reflexion und die Beziehungen des Witzes zum Unbewußten...................... 57

4. Hermeneutischer Historismus und konstruierende Kritik.................................. 82

5. Die epische Anamnese des Selbstbewußtseins als ästhetische Utopie............................ 94

B. Der ästhetische Regreß ins Unendliche

II. Der Gegensatz von Natur und sittlicher Welt. Seine Darstellung als Kausalität des Schicksals............ 139

1. Die Positivität des Lebens im Spiegel der Trennung von Moralität und Legalität................... 148

2. Die Aufführung der »Tragödie im Sittlichen«..... 182

3. Komödie und Tragödie als Darstellungen des Schicksals................................... 200

4. Die Aufhebung der Schicksalskausalität in den Formen des Geistes.............................. 227

5. Anmerkungen zum Modell einer »Logik des Zerfalls« 236

6. Exkurs zu Hölderlin....................... 243



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/phi1446.html