Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: phi1421)

Macht des Mythos - Ohnmacht der Vernunft?

Inhalt

Vorwort .............................. 7

GERT MATTENKLOTT

Wen interessieren heute Göttergeschichten?........... 12

KURT HÜBNER

Aufstieg vom Mythos zum Logos?

Eine wissenschaftstheoretische Frage.............. . 33

HANS ROBERT JAUSS

Mythen des Anfangs

Die geheime Sehnsucht der Aufklärung.............. 53

VOLKER BOHN

Das romantische Interesse am Mythos .............. 78

FRIEDRICH WOLFZETTEL

Utopien des Frühsozialismus oder Fortschritt als Erlösung ... 99

ALFRED SCHMIDT

Deutungen des Mythos im achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert

Von Heyne zu Marx........................125

GERHARD GAMM

Wahrheit aus dem Unbewußten?

Mythendichtung bei C. G. Jung und Sigmund Freud.......148

DIETER BORCHMEYER Vom Anfang und Ende der Geschichte Richard Wagners mythisches Drama Idee und Inszenierung...............176

PHILIPP RIPPEL

Nietzsches Utopie des dionysischen Menschen..........201

NORBERT BOLZ

Entzauberung der Welt und Dialektik der Aufklärung......223

HANS VOGES

Kollektiv, Sakralität und Mystifikation in der ethnologischen Mythendeutung .................242

HELGA GALLAS

Der Blick aus der Ferne

Die mythische Ordnung der Welt und der Strukturalismus . . . 267

ULRICH IRION

Religiosität ohne Religion

Rudolf Otto, Rudolf Bultmann, Klaus Heinrich, Mircea Eliade............................289

JOCHEN KÖHLER

Vom Geist der Großen Revolution................310

HERFRIED MÜNKLER

Das Reich als politische Vision ..................336

SILVIA BOVENSCHEN

Theodor Fontanes Frauen aus dem Meer

Auch ein Mythos der Weiblichkeit................359

GÜNTER METKEN

Mythen in der modernen Malerei

Vom Surrealismus zur Transavantgarde..............384

OLAF HANSEN

Das Schattenreich der Literatur als Paradies der Phantasten ... 405

Über die Autoren.........................427



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/phi1421.html