Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: pae1817)

Kunst und Pädagogik

Erziehungswissenschaft auf dem Weg zur Ästhetik?

Dieter Lenzen (Hg.)

Inhalt

Dieter Lenzen: Vorwort......................VII

VERGEWISSERUNGEN

Klaus Mollenhauer: Die vergessene Dimension des Ästhetischen in der Erziehungs- und Bildungstheorie................... 3

Alfred Langewand: Von der Erziehungskunst zur Erziehungswissenschaft. Zur historischen Vergewisserung des Kunstbegriffs in den Erziehungsvorstellungen des 18. und 19. Jahrhunderts....... 18

Otto Karl Werckmeister: Klees Kunstunterricht.................28

Konrad Wünsche: Das Bauhaus „als Erzieher". Fragen nach dem Anteil der Pädagogik am Bauhaus ..... 45

Helga de la Motte-Haber: Pädagogisierung der Musik...............60

Helmut Hartwig: Aktion und Texte - 68 - Ästhetik als Kommunikation.....69

UNGEWISSHEITEN

Theodor Schulze: Das Bild als Motiv in pädagogischen Diskursen.......97

Gert Mattenklott: Gibt es eine erzieherische Dimension der Kunst nach der Moderne? 120

Gerhard de Haan: Pädagogik als Kunst des Wünschens und Begehrens?.....135

Christoph Wulf: Ästhetische Wege zur Welt. Über das Verhältnis von Mimesis und Erziehung.......156

Dieter Lenzen: Von der Erziehungswissenschaft zur Erziehungsästhetik? . . . . 171

DISKUSSION

Kunst und Pädagogik als Alphabetisierungsaufgabe. Eine Dokumentation der Diskussion über den Beitrag von Klaus Mollenhauer, bearbeitet von Thomas Bichler.............189

Literatur......................211

Autorenspiegel ...................221



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/pae1817.html