Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: mus863)

Fe Reichelt

Ausdruckstanz und Tanztherapie

Theoretische Grundlagen und ein Modellversuch

Ausdruckstanz und Theoretische Grundlagen und ein Modellversuch

Inhalt

1. Grundlagen und Ziele 1

1.1. Einleitung 7

1.1.1. Das Ursprüngliche in seiner Aktualität 7

1.1.2. Meditation und Therapie im Tanz 8

1.1.3. Der Gestaltungsprozeß 10

1.2. Elemente 11

1.2.1. Das System der Themenzentrierten Interaktion von Ruth Cohn 11

1.2.2. Die chinesischen Atemübungen und meine eigene Methode im Hinblick auf Gesetzmäßigkeiten von Aktivität und Passivität 14

1.2.3. Der Ausdruckstanz und seine Ursprünge in den zwanziger Jahren in den USA und in Europa, insbesondere in Deutschland 25

1.2.4. Der Inhalt der Darstellung unter dem Aspekt der komplexen Psychologie und der Psychoanalyse 42

1.3. Das Anliegen dieser Arbeit - Eine Zusammenfassung 50

1.3.1. Grundlagen der Bewegungsentwicklung 50

1.3.2. Der Prozeß der Gestaltung 54

2. Das Praxisfeld 57

2.1. Die Gruppenmitglieder, ihre Herkunft und ihre Ziele bei der Arbeit 57

2.2. Die Entwicklung der Gruppe und mein Verhältnis zu den Teilnehmern 78

2.3. Zu den Rahmenbedingungen des Wochenendes 79

2.4. Die Themen 80

2.5. Der Sinn und die Basis 82

2.6. Die Konkretisierung der Struktur 84

3. Verlauf- Anlage und Wandlung 87

3.1. Zeitplan 87

3.2. Ablauf 88

3.3. Wachstum und Wandlung 99

3.3.1. Schwerpunkte 99

3.3.2. Schlußgespräch - Eine Auswertung 101

4. Feedback 111

4.1. Fragen an die Gruppenmitglieder 111

4.2. Antworten der Teilnehmer 112

4.3. Die weitere Arbeit der Gruppe 124

4.4. Nachlese 126

5. Anmerkungen 129

6. Literaturverzeichnis 132



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/mus863.html