Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: med822)

INTERFACE 1

ELEKTRONISCHE MEDIEN UND KÜNSTLERISCHE KREATIVITÄT

Im Auftrag der Kulturbehörde Hamburg

herausgegeben von Klaus Peter Dencker

Redaktion: Ute Hagel

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Christina WEISS............................................ 5

Einleitung

Peter ZEC:

Interface. Kunst und Technik im Zeitalter der elektronischen Kommunikation...................................... 7

Paradigmawechsel in Kunst und Gesellschaft

Derrick DE KERCKHOVE:

Masse, Geschwindigkeit und Tiefe.............................. 13

Rolf KREIBICH:

Das Wissenschafts-Technik-Industrialismus-Paradigma............. 23

Heinz-Otto Peitgen:

Ordnung im Chaos - Chaos in der Ordnung: Ein neues Weltbild oder nur eine flüchtige Mode? ........................................ 41

Werkstattberichte

Michael GRILLO:

Computer freihändig bedienen. „Künstlerische Innovation als neue Produktivkraft" - kann auch übersetzt werden in „Utopie als neue Realität"? . 49

Holger van den Boom:

Design und Künstliche Intelligenz............................... 53

Grahame Weinbren:

Ein interaktives Kino.......................................... 58

Carl Eugene LOEFFLER:

Interaktive Computerkunst.................................... 65

Vito ORAŽEM:

Holografie- Manufaktur mit High-Tech........................... 70

Roy ASCOTT:

Keine einfache Materie. Der Künstler als Medienproduzent in einem Universum der komplexen Systeme............................. 75

Richard Kriesche:

Neubestimmung der Identität des Künstlers am Beispiel BTX.......... 80

Ingo GÜNTHER:

Der Künstler als Informant.................................... 85

Stephan von Huene:

Künstler-Wissenschaftler-Techniker? ......................... 92

Onno Onnen:

Robotik und Mechatronik..................................... 99

Kurd ALSLEBEN:

Computerkunst - Form als ethisches Fragen...................... 104

Karel DUDESEK:

Die neue Eloquenz im öffentlichen Raum......................... 112

Strukturwandel der ästhetischen Produktion und Neuverkörperung der elektronischen Kommunikation

Hans Ulrich RECK:

Der Streit der Kunstgattungen im Kontext der Entwicklung neuer Medientechnologien............................. 120

Horst Bredekamp:

Der Mensch als „zweiter Gott". Motive der Wiederkehr eines kunsttheoretischen Topos im Zeitalter der Bildsimulation...................... 134

Vilem FLUSSER:

Automation und künstlerische Kompetenz.

- Manuskript .............................................. 148

- Vortrag ................................................. 152

Richard BOLT:

Human Interfaces. Neue Entwicklungen und Projekte im Bereich der Mensch-Maschine-Kommunikation...................... 161

Joseph Weizenbaum:

Künstliche Intelligenz als ein Schlüssel zur elektronischen Produktion von Wissen? ................................................. 166

Friedrich KITTLER:

Gleichschaltungen. Über Normen und Standards der elektronischen Kommunikation............................. 175

Nachwort des Herausgebers

Klaus Peter DENCKER ....................................... 184

Anhang

Bio-Bibliographien ......................................... 190

Namenregister ............................................ 213

Sachregister .............................................. 216

INTERFACE I: Programm .................................... 220

INTERFACE I: Ausstellungen und Projekte ....................... 221



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/med822.html