Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: med821b)

Holger van den Boom

Digitale Ästhetik

Zu einer Bildungstheorie des Computers

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort

1. Einführung 1

1.1. Die Absicht dieses Buches 1

1.2. Der Computer - eine Vorüberlegung 5

1.3. Ein Motiv 11

1.4. Bemerkungen über Mikroelektronik 16

1.5. Nochmals: der Computer 22

2. Anthropologische Grundlagen der digitalen Ästhetik 26

2.1. Ein Leben 26

2.2. Idealisierungen 30

2.3. Form und Orientierung 35

2.4. Der Künstlerforscher 38

2.5. Logik 43

2.6. Das Problem der Darstellung 47

2.7. Umwelt und Welthorizont 52

2.8. Gerätschaften 55

2.9. Streifzüge der Phantasie 60

3. Die neue Denkweise 65

3.1. Entscheidungstheorie 65

3.2. Freiheit und Entscheidung 71

3.3. Entscheidung und Unterschied 78

3.4. Die kreative Entscheidung 84

3.5. In der Regel... 90

3.6. Regel und Gesetz 96

3.7. Zufälle 101

3.8. Präzedenzfälle 106

4. Formalismen der Ästhetik 112

4.1. Vielfalt und Menge 112

4.2. Merkmalsanalyse 119

4.3. Künstliche Intelligenz 127

4.4. Kreativität und Sinn 134

5. Computergrafik - eine Welt digitaler Ästhetik 143

5.1. Bedeutung und Entwicklung der Computergrafik 143

5.2. Grafische Techniken 154

5.3. Was ist ein Punkt? 163

5.4. Entstehung einer Grafik 169

6. Abschluß 179



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/med821b.html