Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: lit1214)

Wolfgang Iser

Der Akt des Lesens

Theorie ästhetischer Wirkung

INHALTSVERZEICHNIS

VORWORT....................

I PROBLEMLAGE

A Partiale Kunst — Universalistische Interpretation ... 12

1. Henry James, The Figure in the Carpet....... 12

Statt einer Einleitung

2. Das Fortwirken der klassischen Interpretationsnorm............ 23

B Vorüberlegungen zu einer wirkungsästhetischen Theorie ......... 37

1. Die leserorientierte Perspektive und die traditionell erhobenen Einwände............... 37

2. Leserkonzepte und das Konzept des impliziten Lesers ...... 50

3. Psychpanalytische Wirkungstheorien der Literatur ... 67

II FUNKTIONSGESCHICHTLICHES TEXTMODELL DER LITERATUR

A Textrepertoire............... 87

1. Voraussetzungen.............. 87

2. Das Modell der Sprechakte........... 89

3. Die Situationsbildung fiktionaler Texte....... 101

4. Bezugsfeld und Selektion des Repertoires fiktionaler Texte ...... 114

B Textstrategien............... 143

1. Aufgabe der Strategien............ 143

2. Die alte Antwort: Deviation........... 145

3. Die Vordergrund-Hintergrund-Beziehung...... 155

4. Die Struktur von Thema und Horizont...... 161

5. Modalisierungen der Thema- und Horizontstruktur ........ 169

III PHÄNOMENOLOGIE DES LESENS

A Die Erfassungsakte des Textes......... 175

1. Das Zusammenspiel von Text und Leser...... 175

2. Der wandernde Blickpunkt........... 177

3. Die Bewußtseinskorrelate des wandernden Blickpunkts .......... 193

a) Konsistenzbildung als Basis des Geschehenscharakters

und der Verstrickung............ 193

b) Der Geschehenscharakter als Bewußtseinskorrelat des Textes.................. 204

c) Das Verstricktsein als Erfahrungsbedingung .......... 210

B Die passiven Synthesen des Lesevorgangs...... 219

1. Der Bildcharakter der Verstellung........ 219

2. Der affektive Charakter des Vorstellungsbildes .... 226

3. Vorstellungsbildung.............. 228

4. Die Konstituierung des lesenden Subjekts...... 245

IV INTERAKTION VON TEXT UND LESER

A Die Asymmetrie von Text und Leser....... 257

1. Bedingungen der Interaktion ........ 257

2. Ingardens Konzept der Unbestimmtheitsstellen .... 267

B Antriebe der Konstitutionsaktivität........ 280

1. Vorüberlegung............... 280

2. Die Leerstelle als ausgesparte Anschließbarkeit .... 284

3. Die funktionale Struktur der Leerstelle ....... 301

4. Historische Differenzierung der Interaktionsstruktur ........ 315

5. Negation................. 327

6.Negativität................ 348

NAMENSREGISTER



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/lit1214.html