Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: kug925 + kug926)

Jürgen Claus

Kunst heute

Personen, Analysen, Dokumente

INHALTSVERZEICHNIS

Statt eines enzyklopädischen Stichwortes:

BIOGRAPHIEN MIT LITERATURANGABEN 224

VORWORT: KUNST HEUTE 9

EINLEITUNG: IM VORFELD DER KUNST 12

I. ZU EINER SYSTEMATIK DES INFORMEL

1. Revision der Begriffe - Tachismus/BIS Formel 21

2. Spontaneität und Reflexion: K. O. Götz 29

K. O. Götz: Mein Mal Vorgang 31

3. Asger Jörn als Theoretiker 33

Gespräch mit Asger Jörn 38

4. Das Modellbild : Robert Motherwell 41

Gespräche mit Robert Motherwell 46

5. Halbmechanische Bild verfahren: Werner Schreib 50

Werner Schreib: Zur Rehabilitierung des Ornamentalen 53

6. Farbe und Geste zu Raum: Lucio Fontana 56

Lucio Fontana: Eine Kunst der Synthese 58

II. PRIMAT DER FARBE

1. Einführung 61

2. Das Energiefeld der Farbe: Max Bill 64

Max Bill: Die/mathematische Denkweise in der Kunst unserer Zeit 67

3. Der ErfahrUngswert der Farbe : Mark Rothko 69

Mark Rothko : Das Bild als Drama 72

4. Allan Kaprow: Barnett Newman - ein Klassiker? 74

5. Die Formel des reinen Bildes: Ad Reinhardt 79

Ad Reinhardt: Kunst-als-Kunst 81

6. Der Dynamische Farbraum: Rupprecht Geiger 83

7. Heinz Mack : Die dynamische Struktur der Farbe 85

8. Der Triumph der Farbe: Morris Louis 87

9. Geometrie und Organik: Kenneth Noland 89

10. Farbe im Raum: Piero Dorazio 91

Piero Dorazio: Farbe als Technik und Poesie 92

11. Farbe als Erscheinung: Klaus Jürgen-Fischer 94

Claus Jürgen-Fischer: Zur Idee einer komplexen Kunst 96

12. Farbe = Fläche = Licht 98

Otto Piene : Farbe als Lichtwert 99

Reimer Jochims: Bild UND ERKENNTNIS

13. Farbe als AUSSTELLUNGSTHEMA 103

III. eine Plastische Ikonographie

1. Plastik, Kunst und Spiel: Louise Nevelson 106

2. Die Physik der Formen: Eduardo Paolozzi 110

3. Die Symboldimension des Trivialen: H. E. Kalinowski 113

4. Plastik und Architektur: Reformation und Integration 116

5. Die Hochschule in St. Gallen 120

6. Plastik als Bewegung : Jean Tinguely 122

7. Die skizzierte Raumfigur: Harry Kramer 124

Harry Kramer / Wolfgang Ramsbott: Das Schauspiel der Objekte 125

IV. MECHANIK, LICHT, BEWEGUNG

1. Das Schema der Mechanik: Duchamp-Picabia-Leger-Moholy-Nagy 128

2. Ein Vorläufer: Thomas Wilfred 134

Thomas Wilfred: Lumina 136

3. Die Öffnung der plastischen Form: Nicolas Schöffer 137

Nicolas Schöffer: Spatio-, Lumino-, Chronodynamik 141

4. Eine architektonische Kunst : Victor Vasarely 144

Victor Vasarely: Die bunte Stadt 146

5. Die Gruppe Zero: Mack-Piene-Uecker 148

Otto Piene: Lichtballett 151

6. Die Erforschung des Visuellen: Groupe de Recherche d'Art Visuel 152

Groupe de Recherche d'Art Visuel: Bild-Bewegung-Zeit 154

7. Kunst zu Design 156

8. Das Kamerabild: Eine Vorbemerkung 159

Ernst Kallai: Malerei und Photographie (1927) 162

9. Der bildnerische Film: Seine Typologie 165

a) Der abstrakte Film 165

Jacques Brissot: Film und Malerei 170

K. O. Götz: Abstrakter Film und Elektronenmalerei 172

b) Der Objektfilm 173

Günther Uecker : Notizen zu einem Film 175

c) Der inhaltbezogene Film 176

V. ANATOMIE DER WIRKLICHKEIT

1. Der Mensch und seine Symptome: Francis Bacon 181

Gespräch mit Francis Bacon 183

2. Die Epiphanie der Gegenstände: Robert Rauschenberg 185

3. Bilder aus dem Alltag: Jasper Johns 190

Gespräch mit Francis Bacon 183

4. Die Alchimie der sechziger Jahre 196

5. Das Trivialbild 198

6. Kunst als Inszenierung von Realität: Claes Oldenburg 201

Robert Breer: Ein Film mit Claes Oldenburg 203

7. Arman und Spoerri: Die Kalligraphie der Dinge 204

8. Das Happening 208

9. Geleitbrief ins Labyrinth: Saul Steinberg 214

10. Glorious Techniculture : Richard Hamilton 216

11. Das Zeitbild: Öyvind Fahlström 219

Öyvind Fahlström: Ein Charakterspiel 220

Robert Rauschenberg: Fahlström 222

ABBILDUNGEN (in der Mitte des Bandes)

NACHWEIS DER ABBILDUNGEN 253

ÜBER DEN VERFASSER 254

PERSONEN-, SACH- UND WERKREGISTER 255



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/kug925_926.html