Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: kue2461)

Dieter Koepplin, Tilman Falk

Lukas Cranach

Gemälde Zeichnungen Druckgrafik. Band I

Mit Beiträgen von Kristin Bühler-Oppenheim, Helmut Börsch-Supan und Werner Schade

In Band 2 Mitarbeit von Yvonne Boerlin-Brodbeck und Eva Maria Krafft

Ausstellung im Kunstmuseum Basel 15. Juni bis 8. September 1974

Zweite Auflage

INHALTSVERZEICHNIS 7

I. Einführung (K)....................... 11

II. Tabellen (K)

1. Zeittafel zur Biographie Lukas Cranachs und zur religionspolitischen Geschichte..................... 19

2. Stammtafeln der Häuser Sachsen, Brandenburg und Mecklenburg 29

3. Mit Namen bekannte Cranach-Schüler............ 34

III. Cranachs Bildnis, seine Malerfreunde und einige Auftraggeber (K) .... 41

IV. Cranach bis zum 32. Lebensjahr (K)

1. Cranachs Herkunft und seine Übersiedlung nach Wien..... 105

2. Wiener Werke Cranachs von 1502 bis 1504......... 130

V. Humanistisch-höfische Repräsentation in Kursachsen seit 1505 (K) . 185

VI. Bildnisse im Kräftefeld von Humanismus, Reformation, Astrologie und Politik

1. Cranachs Bildnisse von wittenbergischen, brandenburgischen und italienischen Humanisten (Werner Schade).......... 255

2. Geistesgeschichtlich-politischer Hintergrund einiger Werke Cranachs von 1525 bis 1533 (K)................ 268

VII. Cranach-Buchgraphik der Reformationszeit (F)

1. Einleitung........................ 307

2. Leipziger Drucke 1517 bis 1519............... 311

3. Wittenberger Drucke 1520 bis 1521............. 319

4. Illustrationen zur Lutherbibel 1522 bis 1524......... 331

Exkurs: Zur «Eigenhändigkeit» von Cranachs Holzschnitten . . 335

5. Titelrahmen der Cranach-Döringschen Druckerei, 1523 bis 1525 . 343

6. Tendenz der Bildvereinheitlichung auf Titelblättern, 1525 bis 1528 352

7. Einzelbilder und Bildserien 1523 bis 1530 .......... 361

8. Titelblätter der späten Cranach-Werkstatt.......... 378

9. Symbolum der Apostel und Hortulus Animae........ 395

10. Frühe Buchgraphik von Lukas Cranach d. J. ......... 399

VIII. Zum späten Cranach

1. Cranachs «Judith» in der Sammlung des Jagdschlosses Grunewald (Helmut Börsch-Supan).................. 413

2. Cranachs vor-manieristische Formeln (K)........... 421

Der zweite Band enthält den Katalog der Ausstellungsobjekte 228-660



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/kue2461.html