Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: kt95-7)

No Rites

Techno House in Hamburg

herausgegeben von Xenia Bahr und Oliver Roßdeutscher

006 EIN JAHR NACH Alarmstufe Rot, Xenia Bahr und Oliver Roßdeutscher

008-009 Warum NO RITES, Xenia Bahr

010-019 Theorie-Sampling: Wie es euch gefällt... Jenseits von High und Low Culture: „Wie müßte eine Musik beschaffen sein, welche dionysischen Ursprungs wäre?" (1995), Michael Lingner 020-025 Techno: Synergie von SUBJEKT und MASCHINE (1995), Pierangelo Maset

026-201 Abbildungen

Texte

028-029 Reasons to be cheerful (1995), Jens Mahlstedt

052055 Globale Mental-Drift (1994)/NO RITES (1994)/Perpetuum Mobile

(1993) , OMNICOM 52000

064-067 Von Torten, Rosinen und Hüftkranken (1995), Gespräch mit Ralf Grauel und Georg Roll

078-081 Wahrnehmung als Resonanzphänomen, Hans Cousto (1987)/Interview mit HANS COUSTO im Planetarium/Berlin (1995)

094-097 Phänomen: Techno und ich (1994), Tobias Lampe

106-107 PEACE (19 94), R.A.I.O.AIR

118-119 Techno ist Männermusik (1995), Mischa Latwesen

124,126-129 Gary 0.: die Biographie (1995)

136-139 Du bist ewiges Ritual (1994), Thorn Hoedh

150-151 Rosige Zeiten - Standby am Horizont (1995)/Der Klang der Propheten + Die Vierte Gewalt (1994)/0-TON (1994), Bernd Cunze (credits to Lukas Z. Buchholz)

161 BUM, RUM - so sagt man in Indien „hallo" (1994), Frank Nähr

166-167 Seepferdchen Hallus (1995), TIMO

176-177 Die Neunziger (1994), Björn Gerhard

188-189 Tanzmusik darf kein Heroin sein... (1994), Ralf Köster

202-205 Morgens danach, Ralf Grauel



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/kt95-7.html