Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: aes731)

Gudrun Scholz

Kompositionsprinzipien ästhetischer Zeichen auf semiotischer Basis: Analysen von Nathalie Sarraute und René Magritte

INHALT

VORWORT

EINLEITUNG

1. Semiotik als anwendbare Theorie 1

2. Ziele der Arbeit 5

TEIL I THEORETISCHE VORAUSSETZUNGEN

3. Semiotik und Ästhetik. Zur Anwendung der Semiotik auf ästhetische Objekte 9

4. Bild und Text als ästhetische Zeichen 22

5. Bemerkungen zu den angewendeten semiotischen Mitteln und ihrer Relation zum Text 33

TEIL II SEMIOTISCHE ANALYSE DER "TROPISMES" VON NATHALIE SARRAUTE

6. Zur Auswahl der Texte 40

6.1 Die Erzählweise Nathalie Sarrautes 40

6.2 Zur Auswahl der "Tropismes" 50

7. Definition der Begriffe 52

7.1 Narration 52

7.2 Tropismus 55

8. Konnex als Ausgangspunkt 6o

9. Narration im Interpretanten 65

9.1 Definition des Interpretanten 65

narrativ Thematischer Konnex 70

narrativ dicentischer Konnex 71

narrativ argumentischer Konnex 72

9.2 Zwei Arten der Narration: Erzählen und Beschreiben 74

9.3 Erläuterungen zum Textmodell 85

9.4 Der Tropismus, dargestellt durch den Interpretanten 89

10. Narration im Objektbezug 92

10.1 Definition des Objektbezugs 92

Konnex mit iconischer Objektdarstellung 93

Konnex mit indexikalischer Objektdarstellung 96

Konnex mit symbolischer Objektdarstellung 1oo

10.2 Fragen zur Anwendung des Objektbezugs auf die "Tropismes" 104

10.3 Zur graphischen Darstellung im Objektbezug 107

11. Auswertung des Objektbezugs 1o8

11.1 Zeichenprozesse im Objektbezug 1o8

11.2 Vorläufige Typologie der "Tropismes" auf der Basis des Objektbezugs 112

11.3 Arten der Objektdarstellung 117

11.3.1 Rolle der indexikalischen Bezeichnungen 117

11.3.2 Iconische und symbolische Schreibweisen 128

12. Auswertung des Interpretanten 132

12.1 Narratives Textmodell: Erzählen und Beschreiben 132

2.2 Tropismus als narrativ semiotische Einheit 137

12.3 Semiotische Bestimmung der Texte als offene (rhematische) oder abgeschlossene (dicentische) Zeichen 139

13. Verbindung der Ergebnisse im Interpretanten und im Objektbezug mit anschließender endgültiger Typologie der Texte 141

14. Zusammenfassung 145

TEIL III STRUKTURELL-ÄSTHETISCHE ÜBERLEGUNGEN ZUR BILDENDEN KUNST

15. Zeit und Raum als Kompositionsprinzipien in der Kunst - Das Textmodell in der Übertragung auf Bilder 147

15.1 Abbildendes Erzählen als zeitliche Struktur 157

15.1.1 Magritte 167

15. Ansatz zur Didaktik einer semiotischen Bildanalyse - Magritte als Unterrichtsbeispiel 181

NACHWORT 191

LITERATURVERZEICHNIS 194

ANHANG

17. Graphische Darstellungen

17.1 Graphische Darstellungen im Interpretanten

17.2 Graphische Darstellungen im Objektbezug

18. Text der "Tropismes" (exemplarische Auswahl)

19. Abbildungen von Magritte



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/aes731.html