Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: aes723)

KUNST UND KUNSTTHEORIE des XVIII. Jahrhunderts in England

Studien zum Wandel ästhetischer Anschauungen 1650 - 1830

ART AND ART THEORY in eighteenth Century England

Studies in the Change of Aesthetic Concepts 1650 - 1830

Herausgegeben von / Edited by

GERHARD CHARLES RUMP

INHALT

Preface

Denis LAMBIN Notes on Space and Space Perception in Eighteenth Century Parks and Gardens

1-23

Christian WOLSDORFF Englische Publikationen des achtzehnten Jahrhunderts zu "architecture" und "building"

24 - 118

Gerhard BARTSCH Bemerkungen zur Bedeutung der drei antiken Autoritäten Aristoteles, Horaz und Pseudo - Longinus in der Ästhetik des achtzehnten Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung des Begriffes des Erhabenen

119-159

Gerhard Charles RUMP Heroismus contra Natürlichkeit. Vom aristokratischen zum bürgerlichen ästhetischen Ideal in der englischen Kunst des Neoklassizismus

160 - 175

Trevor FAWCETT Royal Academy Mottoes

176 - 197

Johannes DOBAI William Blake als Kunsttheoretiker

198 - 236

Gerhard Charles RUMP Naturalistische und Realistische Tendenzen im Englischen Neoklassizistischen Portrait

237 - 256

Gerhard Charles RUMP Bemerkungen zur englischen Schabkunst des achtzehnten Jahrhunderts. Zur Vermittlung von Kunst durch Kunst

257 - 266

Anhang:

Christel D. RUMP Zum Wandel des Titelblatts im siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert. Ausgewählte Beispiele unter Ausschluss der Romanliteratur

270 - 338

Register



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/aes723.html