Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: aes703)

Oelmüller, Willi (Hg.)

Kolloquium Kunst und Philosophie:

Ästhetischer Schein

Band 2

mit Beiträgen von Hans Michael Baumgartner, Gottfried Boehm, Christa Bürger, Peter Bürger, Květoslav Chvatik, Milan Damnjanović, Ruth Dölle-Oelmüller, Franz Koppe, Bernhard Lypp, Odo Marquard, Ada Neschke, Willi Oelmüller, Rainer Piepmeier, Norbert Rath, Jörn Rüsen, Karlheinz Stierle, Bernhard Waidenfels, Rainer Warning, Albrecht Wellmer, Walther Ch. Zimmerli, Raimar Stefan Zons

Inhaltsverzeichnis

Willi Oelmüller: Vorwort......................... 9

Erster Teil:

Arbeitspapiere......................... 13

I. Kritik und Rettung des ästhetischen Scheins im Anschluß an Kant, Schiller, Hegel, Nietzsche, Benjamin, Adorno............... 13

Christa Bürger

Umrisse einer neuen Ästhetik: Konstruktion, statt Totalität .... 13

Peter Bürger

Zum Problem des ästhetischen Scheins in der idealistischen Ästhetik................. 34

Norbert Rath

Dialektik des Scheins — Materialien zum Scheinbegriff Adornos 51

Milan Damnjanović

Das Problem des ästhetischen Scheins in heteroontologischer Sicht................................... 62

Bernhard Lypp

Die Macht der Einbildungskraft............ 71

Raimar Stefan Zons

Hegelsche Nächte. Eine Spielphilosophie............... 79

II. Der ästhetische Schein aus phänomenologischer, semiotischer, sprachphilosophischer und strukturalistischer Perspektive........ 94

Bernhard Waldenfels

Fiktion und Realität.................... 94

Rainer Piepmeier

Die Wirklichkeit der Kunst.......................103

Franz Koppe

Mimetischer Schein, imaginärer Schein, schöner Schein — und was davon bleibt...............................126

Květoslav Chvatik

Die ästhetische Einstellung 131

III. Entgrenzung oder Begrenzung des ästhetischen Scheins.......147

Walther Ch. Zimmerli

,Alles ist Schein' — Bemerkungen zur Rehabilitierung einer "Ästhetik" post Nietzsche und Derrida. . . . 147

Rainer Warning

Imitatio und Intertextualität. Zur Geschichte lyrischer Dekonstruktion der Amortheologie: Dante, Petrarca, Baudelaire .... 168

Karlheinz Stierle

Bemerkungen zur Geschichte des schönen Scheins.........208

Ada B. Neschke

Die Rede vom ,ästhetischen Schein' - eine schon antike Problematik........................233

Zweiter Teil: Autorisierte Protokolle....................247

Walther Ch. Zimmerli

Universalisierung des Scheins als Prinzip entgrenzter Ästhetik.....247

Protokoll der Diskussion vom 11. 6. 1981, 15.00-18.30 Uhr Einführung: Zimmerli, Diskussionsleiter: Baumgartner, Protokollant: Piepmeier

Rainer Warning

Zum Problem ästhetischer Dekonstruktion metaphysischen, Scheins. . 283

Protokoll der Diskussion vom 12. 6. 1981, 9.30-13.00 Uhr Einführung: Warning, Diskussionsleiter: Boehm, Protokollantin: Dölle-Oelmüller

Argumente für und gegen die Verwendung des Begriffs ästhetischer Schein I...................................318

Protokoll der Diskussion vom 12. 6. 1981, 15.00-18.30 Uhr Diskussionsleiter: Oelmüller, Protokollantin: Dölle-Oelmüller

Argumente für und gegen die Verwendung des Begriffs ästhetischer Schein II..................................355

Protokoll der Diskussion vom 13. 6. 1981, 9.00-12.00 Uhr Diskussionsleiter: Marquard, Protokollant: Piepmeier

Kurzbiographien und Kurzbibliographien................379

Register...................................388

Sachregister...............................388

Personenregister.............................399



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/aes703.html