Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: aes648)

Werner Beierwaltes, Ursula Franke, Volker Gerhardt, Franz Gniffke, Heinrich Niehues-Pröbsting, Friedrich Uehlein

Die Kunst gibt zu denken

Über das Verhältnis von Philosophie und Kunst

Ursula Franke u. Volker Gerhardt (Hg.)

Schriftenreihe der Abteilung für Kunsterzieher Münster der staatlichen Kunstakademie Düsseldorf Hochschule für bildende Künste, Heft 7

Inhalt

,Splendor Dei" Marsilio Ficinos Begriff des Schönen und der Kunst

Werner Beierwaltes 27

Über den Geschmack kann man streiten. Ästhetisches Urteil und Genie bei Kant

Franz Gniffke 32

Die Skulptur in Hegels "Pantheon der Kunst"

Ursula Franke 54

Nietzsches ästhetische Revolution

Volker Gerhardt 77

Das individuelle Gesetz in der Kunst. Georg Simmels Ästhetik der Lebensphilosophie

Heinrich Niehues-Pröbsting 100

Gibt es gegenstandslose Malerei? „Was soll das sein? — Das was Du Dir sichtbar machen kannst."

Friedrich Uehlein 115

Zu den Autoren 129



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/aes648.html