Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: aes624)

Beyrodt, Wolfgang; Busch, Werner (Hg.)

Kunsttheorie und Malerei. Kunstwissenschaft

Kunsttheorie und Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts in Deutschland. Texte und Dokumente. Band 1

Herausgegeben von Wolfgang Beyrodt, Ulrich Bischoff, Werner Busch und Harold Hammer-Schenk

Inhalt

Vorwort . . . 5

Werner Busch: Kunsttheorie und Malerei

Einleitung ...................... 9

Romantik

Formierung der romantischen Position......13

1 Asmus Jacob Carstens: Brief an Minister von Heinitz (1796).................. 13

2 Wilhelm Heinrich Wackenroder: Von zwei wunderbaren Sprachen und deren geheimnisvoller Kraft (1797)................... 20

3a Ludwig Tieck: Franz Sternbalds Wanderungen (1798)...................... 24

1. Teil. 2. Buch. 4. Kapitel

3b Ludwig Tieck: Eine Erzählung, aus einem italienischen Buche übersetzt (1799)......... 25

3c Ludwig Tieck: Franz Sternbalds Wanderungen (1798)...................... 30

2. Teil. 1. Buch. 5. Kapitel

4a Wilhelm Heinrich Wackenroder: Ehrengedächtnis unseres ehrwürdigen Ahnherrn Albrecht Dürers (1797).................... 40

4b Wilhelm Heinrich Wackenroder: Schilderung, wie die alten deutschen Künstler gelebt haben: wobei zu Exempeln angeführt werden Albrecht Dürer nebst seinem Vater, Albrecht Dürer dem Alten (1799) . . .................47

5 August Wilhelm Schlegel: Der Bund der Kirche mit den Künsten (1800) .....53

6a Friedrich Schlegel: Nachricht von den Gemälden in Paris (1803).................. 58

6b Friedrich Schlegel: Dritter Nachtrag alter Gemälde (1805).............. 60

Auseinandersetzungen um die romantische Position 69

7 Johann Heinrich Meyer / Johann Wolfgang Goethe: Über die Gegenstände der bildenden Kunst (1798)...................... 69

8 Johann Wolfgang Goethe: Nachricht an Künstler und Preisaufgabe (1799)............. 86

9 Johann Wolfgang Goethe: Flüchtige Übersicht über die Kunst in Deutschland (1800) ...... 91

10 Gottfried Schadow: Über einige in den Propyläen abgedruckte Sätze Goethes, die Ausübung der Kunst in Berlin betreffend (1801) ........ 92

11 Philipp Otto Runge: Brief an seinen Vater (1802) 102

12 Philipp Otto Runge: Brief an Ludwig Tieck (1802)......................105

13 Philipp Otto Runge: Brief an seinen Bruder Daniel (1803).................. 106

14 Clemens Brentano: Brief an Philipp Otto Runge (1810).................... . . 107

15 Clemens Brentano: Nachruf auf Philipp Otto Runge (1810)................... 108

16 Joseph Görres: Besprechung von Philipp Otto Runges »Tageszeiten« (1808)...........109

17 Joseph Görres: Über Symbol und Allegorie (1819)......................110

18 Ludwig Tieck: Eine Sommerreise (1834) . . . . . 113

19 Basilius von Ramdohr: Über ein zum Altarblatte bestimmtes Landschaftsgemälde von Herrn Friedrich in Dresden, und über Landschaftsmalerei, Allegorie und Mystizismus überhaupt (1809) 117

20 Caspar David Friedrich: Briefe an den Akademieprofessor Johannes Schulz (1809) .... 125

21 Johann Heinrich Meyer / Johann Wolfgang Goethe: Neu-deutsch religiös-patriotische Kunst (1817)......................129

22 Über die Kunstausstellung im Palaste Caffarelli zu Rom im April 1819 (1819)..........135

23 Friedrich Schlegel: Über die deutsche Kunstausstellung zu Rom, im Frühjahr 1819, und über den gegenwärtigen Stand der deutschen Kunst in Rom (1819)................ . . . . . . 141

24 Friedrich Theodor Vischer: Overbecks Triumph der Religion (1841)................ 150

Realismus und Historienmalerei

Auseinandersetzung über Sinn und Funktion .................. 158

25 Peter Cornelius: Bericht an das preußische Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten (1822)........... 159

26 Wilhelm Schadow: Meine Gedanken über eine folgerichtige Ausbildung des Malers (1828) . . . 162

27 Ferdinand Waldmüller: Brief an den österreichischen Finanzminister Carl Freiherr von Bruck (vor 1860)................. 168

Die Neubewertung der Skizze ........172

28 Ludwig Richter: Lebenserinnerungen (1824). . . 173

29 Ludwig Richter: Lebenserinnerungen (1827). . . 175

30 Carl Rottmann: Brief an seine Frau (1827) .... 178

31 Gustav Adolf Scholl: Über das Leben der Kunst in der Zeit, aus Veranlassung der Berliner Kunstausstellung im Herbst 1832 (11. Februar 1833) . . 180

Die belgischen Historienbilder........... 184

32 Adolph Menzel: Brief an Carl Heinrich Arnold (1836)...................... 185

33 Ernst Förster: Aus dem gegenwärtigen Kunstleben am Rhein und in den Niederlanden (1843) . . 187

Antwort. Köln. Kunstausstellung. Die belgischen Bilder

34 Franz Kugler: Sendschreiben an Herrn Dr. Ernst Förster in München über die beiden Bilder von Gallait und de Bièfve(1843).......... . 192

35 Ludwig Igelsheimer: Die belgischen Bilder. Eine Parallele mit der Münchener Schule (1844) .... 198

36 Friedrich Theodor Vischer: Die Abdankung Karls V. von Louis Gallait und das Kompromiß der flandrischen Edlen von Carl de Bièfve (1844) 203 Gedanken bei Betrachtung der beiden belgischen Bilder

37 Adolph Menzel: Brief an Carl Heinrich Arnold (1849).................... 207

Die Forderung nach einer neuen Historienmalerei 208

38 Moriz Carrière: Über Symbol, personifizierende Idealbildung und Allegorie in der Kunst (1856) 210

Mit besonderer Rücksicht auf Kaulbachs Wandgemälde im Neuen Museum zu Berlin

39 Anton Heinrich Springer: Die Krisis der historischen Malerei (1856)...... .........220

40 Max Schasler: Über Idealismus und Realismus in der Historienmalerei (1858)...........226

Eine Parallele zwischen M. v. Schwinds »Kaiser Rudolph, der gen Speyer zum Sterben reitet« und Ad. Menzels »Friedrichs II. und Josephs II. Zusammenkunft zu Neisse«

41 Max Schasler: Was tut der deutschen Historienmalerei not? (1862) . ...............232

Randglossen zu dem Protokoll der siebenten Hauptversammlung der »Verbindung für historische Kunst«

Das Problem der Form

Der Fiedler-Kreis........... 235

42 Anselm Feuerbach: Brief an seine Mutter (1862) 236

43 Anselm Feuerbach: Brief an seine Mutter (1862) 238

44 Anselm Feuerbach: Brief an seine Mutter (1862) 242

45 Anselm Feuerbach: Brief an seine Mutter (1863) 243

46 Anselm Feuerbach: Brief an seine Mutter (1873) 245

47 Hans von Marées y Brief an Konrad Fiedler (1871) ................. 247

48 Hans von Marées: Brief an Konrad Fiedler (1878).......... 248

49 Hans von Marées: Brief an Konrad Fiedler (1878)...................... 249

50 Hans von Marées: Brief an Konrad Fiedler (1879)...................... 250

51 Hans von Marées: Brief an seinen Bruder Georg (1879)...................... 251

52 Hans von Marées: Brief an Konrad Fiedler (1880) 252

53 Konrad Fiedler: Der Ursprung der künstlerischen Form (1887)............... . . . 256

54 Adolf von Hildebrand: Das Problem der Form (1903).................. 263

Der Leibl-Kreis und die Impressionisten. . . . . 268

55 Karl Schuch: Brief an Karl Hagemeister (um 1869-76)................... 270

56 Karl Schuch: Brief an Karl Hagemeister (1879?) 270

57 Karl Schuch: Brief an Karl Hagemeister (1883) . . 271

58 Max Liebermann: Ein Credo (1922) ....... 273

Wolfgang Beyrodt: Kunstwissenschaft. Entwicklungslinien der Kunstgeschichtsschreibung im 19. Jahrhundert bis zum Kunstwissenschaftlichen Kongreß von 1873

Einleitung................. 278

Die Themenstellung der (Kunstwissenschaft .... 279

1 Jacob Burckhardt: Kunstgeschichte (1845) .... 280

Das wissenschaftliche Interesse an Quellen und Originalen......................285

2 Johann Dominicus Fiorillo: Geschichte der zeichnenden Künste in Deutschland und den Vereinigten Niederlanden (1815) ..........286

3 Carl Friedrich von Rumohr: Italienische Forschungen (1827)................ . 291

4 Carl Friedrich von Rumohr: Drei Reisen nach Italien(1832)...................293

5 Carl Friedrich von Rumohr: Drei Reisen nach Italien (1832)................... 295

6 Ludwig Schorn: Vorrede zur Neuausgabe von Vasaris »Viten« (1832)..............300

7 Carl Schnaase: Niederländische Briefe (1834) . . 307

8 Franz Kugler: Vorbemerkungen zum »Handbuch der Geschichte der Malerei« (1837)....... . 310

9 Sulpiz Boisserée: Geschichte und Beschreibung des Doms von Köln (1842)............315

10 Franz Kugler: Pommersche Kunstgeschichte (1840)......................320

Kunstgeschichtliche Gesamtdarstellungen.....321

11 Carl Schnaase: Rezension des »Handbuchs der Kunstgeschichte« von F. Kugler (1841).....323

12 Carl Schnaase: Geschichte der bildenden Künste (1843)......................328

Zueignungsschreiben

13 Franz Kugler: Rezension der »Geschichte der bildenden Künste« von C. Schnaase (1844). . . . 335

14 Jacob Burckhardt: Der Cicerone. Eine Anleitung zum Genuß der Kunstwerke Italiens (1855) . . 339

15 Wilhelm Lübke: Die heutige Kunst und Kunstwissenschaft (1866) ............. . . 342

Von der »allgemeinen Kunstgeschichte« zur Spezialforschung................... 346

16 Adolf Bayersdorfer: Der Holbein-Streit (1872) 347

Geschichtliche Skizze der Madonnenfrage und kritische Begründung der auf dem Holbein-Kongreß in Dresden abgegebenen Erklärungen der Kunstforscher

17 Rudolf Eitelberger von Edelberg: Ansprache zur Eröffnung des ersten Kunstwissenschaftlichen Kongresses (1873).................351

18 Carl Schnaase: Grußadresse an die Teilnehmer des ersten Kunstwissenschaftlichen Kongresses (1873)......................356

Editorische Notiz................... 365

Abbildungsnachweis................. 365

Quellenverzeichnis.................. 367

Biographische Hinweise................. 378

Personenverzeichnis................. 389



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/aes624.html