Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: 181-2)

KUNST MACHEN?

Gespräche über die Produktion von Bildern

Herausgegeben von Florian Rötzer und Sara Rogenhofer

Inhalt

Florian Rötzer / Sara Rogenhofer

Reflexion und Diffusion

Anstelle einer Einleitung.................... 9

Anna und Bernhard Blume

Gegen eine Ästhetik der Dingfestmachung......... 23

Valie Export

Mediale Anagramme.................... 46

Peter Weibel

Für eine Psychotisierung der Wahrnehmung........ 62

Friedrich Kittler

Synergie von Mensch und Maschine............ 83

Jürgen Claus

Die Spaltung von Natur und Technik aufbrechen ..... 103

Gerhard Merz

Kunst ist das geringstmögliche Abweichen von der Norm....... 119

Raimer Jochims

Auf der Suche nach der Sprachform der Farbe....... 135

Hans-Jürgen Syberberg

Mit kleinsten Mitteln sehr Anspruchsvolles offerieren .............. 154

Christa und Peter Bürger

Keinem künstlerischen Material kommt mehr historische Notwendigkeit zu...................... 171

Wolfgang Welsch

Gibt es eine postmoderne Ästhetik?............ 192

Harald Szeemann

Objektivität in der Kunst ist das kompromißlos Subjektive............. 217

Helmut Rieger

Magie des Bildes.......................229

A. R. Penck

Tendenz zur Archaik....................245

Alfred Hrdlicka

Keine technische Entwicklung kann die Zeichnung ablösen............. 260

Hans Platschek

Die Sprache der Malerei ist stumm..............280

Alexander Kluge

Grabkammer und Kino...................301

Dieter Hoffmann-Axthelm

Aktualität als ästhetische Kategorie.............324

Die Autoren

Biobibliographische Angaben................334



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/181-2.html