Diese Ressource ist vollständig im Bestand von archiv k23 einsehbar. ( Kennung: 053-14)

Mathias Hein, Gertrud Hovestadt, Johannes Wildt

Forschen Lernen

Eine explorative Feldstudie zu Qualifizierungsprozessen von Doktorandinnen und Doktoranden in Graduiertenkollegs

als Forschungsprojekt gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung Projektleitung: Prof. Dr. Johannes Wildt

Graue Reihe - Neue Folge 141

Inhaltsverzeichnis

1 Vorwort 5

2 Vorbemerkung: Fragestellung und methodischer Ansatz der Untersuchung 7

3 Auswertung des empirischen Materials 13

3.1 Institutionelle Rahmenbedingungen 13

3.1.1 Formale und informelle Strukturen 13

3.1.2 Finanzielle und materielle Bedingungen 17

3.1.3 Räume und Ausstattung 18

3.2 Wissenschaftliches Umfeld 19

3.3 Studienprogramm 21

3.3.1 Funktionen des Studienprogramms 21

3.3.2 Veranstaltungsformen 22

3.3.3 Kommunikation im Kolleg 27

3.3.4 Curricularisierung 30

3.4 Interdisziplinarität 31

3.5 Beziehungen zwischen Lehrenden und Kollegiatlnnen 34

3.6 Zusammenwirken der Kollegiatlnnen 38

3.6.1 Orte und Gelegenheiten kollegiatischen Zusammenwirkens 39

3.6.2 Die Qualität der Zusammenarbeit 42

3.7 Schlüsselqualifikationen für die Forschung 43

3.8 Prozesse der Selbstorganisation 47

3.9 Status der DoktorandInnen 49

3.10 Folgen für die Hochschulen, Forschung und Lehre an Universitäten 50

4 Zusammenfassung und Empfehlungen zu Graduiertenkollegs 53

5 Anhang 61

5.1 Interviewleitfaden für Gruppendiskussion 61

5.2 Interviewleitfaden für Einzelinterviews mit Kollegiatlnnen 62

5.3 Interviewleitfaden für Einzelinterviews mit Lehrenden 64

Selbstdarstellung der Hans-Böckler-Stiftung 67



URL dieser Ressource: http://www.ask23.de/draft/archiv/md47_fachliteratur/053-14.html