[Wiki Startseite]AdolfHoelzel/ArchivbereichTranskriptionenLegende

Ask23: Ask23Wiki > AdolfHoelzel > ArchivbereichTranskriptionenLegende || NeuesteAenderungen | Einstellungen


Legende zur Erschliessung der Transkriptionen des Theoretischen Nachlasses von Adolf Hölzel

1. Legende zur Erschliessung der Transkriptionen des Theoretischen Nachlasses von Adolf Hölzel
1.1. Kurze Vorgeschichte
1.2. Ordnerkürzel
1.3. Transkriptionszeichen
1.4. Archivbestand
1.5. Regelwerk für die Bearbeitung der Transkriptionen
1.5.1. Präambel
1.5.2. Bearbeitungsstatus
1.5.3. Rechtschreibung
1.5.4. Zeilenumbrüche
1.5.5. Leerzeilen
1.5.6. Ergänzungen
1.5.7. Streichungen
1.5.8. Auslassungen
1.5.9. Anmerkungen
1.6. Verfahrensregeln bei Verschlagwortung und Metadatenvergabe
1.6.1. Schlagworte
1.6.2. Metadaten
1.7. Fragen


Kurze Vorgeschichte

Zur Vorgeschichte des Theoretischen Nachlasses siehe auch M.L.: Die Praxis der Theorie. Der künstlerische Ursprung von Adolf Hölzels »Theoretischem Nachlass« und die Geschichte seiner bisherigen Bearbeitung

Die durch Michael Lingner vorgenommene Neuordnung des Theoretischen Nachlasses, der sich bei der 1983 an ihn erfolgten Übergabe durch Wolfgang Venzmer in einem chaotischen Zustand befand, hat -soweit möglich- an die Vorarbeiten angeknüpft, die Ida Kerkovius und Hildegard Kress bis 1941 im Hinblick auf eine geplante Herausgabe bereits geleistet und dokumentiert hatten.

Allerdings waren bei der Übergabe nur noch 13 der ursprünglich 16 von den beiden ehemaligen Studierenden aufgelisteten und beschrifteten Sammel-Mappen vorhanden. Diese waren mit einem Sammelsurium von Aufzeichnungen gefüllt, von denen eine große Anzahl aber auch lose in dem Aufbewahrungskarton durcheinander lagen. Da die allermeisten Blätter des Theoretischen Nachlasses mit Kürzeln und Nummern versehen waren, konnte gleichwohl unter Berücksichtigung ihrer Herkunft aus bestimmten Mappen die einstige Ordnerstruktur weitgehend rekonstruiert werden. In dieser Systematik sind die in der Stuttgarter Staatsgalerie sich befindenden Originalblätter ebenso abgelegt, wie deren nun im Internet zugängliche Transkriptionen.

Dabei ist zu beachten, dass durch den Verlust von Blättern und ihre nicht vorhandenen oder fehlerhaften Kennzeichnungen immer wieder fehlende und vereinzelt auch doppelte Nummern in den einzelnen Ordnern vorkommen können. In der Auflistung des Archivbestandes sind diese nicht eigens aufgeführt.


Ordnerkürzel

KürzelBedeutung
BRV/BRA Briefe von und Briefe an Hölzel
GE/DIV Lose aufgefundene und diverse nicht zuzuordnende Reste
NT Notizen
NT T Notizen Theorie


Transkriptionszeichen

ZeichenBedeutung
V Vorderseite des Originals
R Rückseite des Originals
# Wort # Wort im Original gestrichen
[ Wort ] Wort im Original gestrichen
+ Wort + Wort im Original gestrichen
* Wort * Wort im Original gestrichen
/ Wort / Variante im Original zum jeweils vorangegangenen Wort
( Wort ) Wort oder Buchstabe zum Text des Originals hinzugefügt
…x… Anzahl der gegenüber dem Original ausgelassenen Worte (unleserlich)
*’ oder ’ Rechtschreibung bzw. Zeichensetzung korrigiert
*’’ oder ’’ Rechtschreibung bzw. Zeichensetzung korrigiert
* Anmerkung am Rand des Originals
Zahl (vor erster Zeile) Nummerierung der auf einer Seite des Originals befindlichen Textblöcke
/ (am Ende einer Zeile) die Worte nach dem Schrägstrich stehen im Original noch in derselben Zeile
li links von...
re rechts von...


Archivbestand

Ordner Nr. beinhaltet die Blätter Besonderheiten
A BRV_BRA Briefe 2-93
01 GE-DIV-1 u. GE-DIV-2
02 NT 1-559
03 NT 834-1008
04 NT 1-120
05 NT 121-217
06 NT 1-99
07 NT T 101-249
08 NT T 253-349
09 NT T 350-399
10 NT T 400-520
11a NT 221-319
11b NT 219-423
11c NT 322-422
12 NT 424-570
13 NT 571-749 u. NT 750-764
14 NT 751-799
15 NT 800-856 u. NT 875-926
16 NT 927-955 u. NT 956-1165
17 NT 1172-1382
18 NT 2-50


Regelwerk für die Bearbeitung der Transkriptionen


Präambel

Die Bearbeitung hat zum Ziel, durch Korrekturen, Kürzungen und Ergänzungen die Transkriptionen an die heutige Schreibweise anzupassen, um sie besser les- und verstehbar zu machen. Dabei gilt es, die Transkriptionen in ihrem Wortlaut und Sinnzusammenhang weitestmöglich zu wahren bzw. auch durch die Entzifferung von noch nicht transkribierten Stellen in den Hölzelschen Originalblättern wiederherzustellen. Die Bearbeitung der Transkriptionen seitens ask23 erfolgt nach den von deren Urheber autorisierten, unten angegebenen Regeln. Im Sinne der wissenschaftlich gebotenen editorischen Vereinheitlichung werden alle Nutzungsberechtigten der Transkriptionen gebeten, ebenfalls diese Regeln bei der Bearbeitung (auch zum Zweck des Zitierens) anzuwenden. In Zweifelsfällen sollte unter Angabe der Kennziffern der jeweils bearbeiteten Transkriptionen team (at) ask23.de über etwaige Unklarheiten informiert werden, um sich über den zu wählenden Bearbeitungsmodus zu verständigen.


Bearbeitungsstatus


Rechtschreibung


Zeilenumbrüche


Leerzeilen


Ergänzungen


Streichungen


Auslassungen


Anmerkungen


Verfahrensregeln bei Verschlagwortung und Metadatenvergabe


Schlagworte


Metadaten


Fragen

Bei weiteren Fragen oder Beratungsbedarf sind wir über folgende Wege direkt erreichbar und helfen gerne weiter:


Ask23: Ask23Wiki > AdolfHoelzel > ArchivbereichTranskriptionenLegende || NeuesteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite | Durchsuche MetaWiki
Letzte Änderung am July 2, 2009 7:16 pm von Christiane (Unterschied zur Vorversion)
Suche:
Wiki des archivsystem ak23