ask23 Textsuche

<< Zurück zum Archivbereich


Ergebnisse für Marx, K
Seite 1 (1 bis 10 von 17 Treffern) || weiter >>
  1. 100%

    ... 7. deutschen Soziologentages 1930. Tübingen 1931. S. 170 8) H. HOFFMANN: Zustand und Traum der Gesellschaft. Überlegungen eines Kulturdezernenten zur Kulturpolitik. In: Frankfurter Rundschau 19.1.1980 9) MARX / ENGELS-GESAMTAUSGABE I.3. Berlin 1932. S. 162 10) J. HABERMAS: Technik und Wissenschaft als Ideologie. Frankfurt/Main 1968. S. 25 11) H. KÜNG: Kunst und Sinnfrage. In ... bedeutet, als: aus denselben Quellen schöpfen, woraus jener selbst schöpfte, und seinem Vorgänger nur die Art, sich dabei zu benehmen, ablernen." I. KANT: Kritik der Urteilskraft. Hrsg. von K. VORLÄNDER. Hamburg 19246 (Nachdruck 1968). S. 132 f. 22) E. HUSSERL: a.a.O. S. 73 (siehe Fußnote 19) 23) I. KANT: a.a.O. S. 192 f ... München 1982, S. 7 f. (3) G. Courbet: "Das Atelier des Malers". Öl/Lwd., 1854/55, Paris Louvre 359 x 598 cm (4) "Realismus als Widerspruch", Hrsg. von K. Herding. Frankfurt/M. 1978, S. 223 ff. (5) F. J. Verspohl: "Joseph Beuys: Das Kapital", Frankfurt/M. 1984, S. 5 (6) H. Paetzold: "Grundlagen der philosophischen Ästhetik". In ... werden, sondern allein ihr selbst. (45) Gegenstand und Wirklichkeit Die hier getroffene Unterscheidung zwischen 'Gegenstandserzeugung' einerseits und 'Wirklichkeitserzeugung' andererseits unterläuft den Sinn der üblichen Gleichung 'Gegenständlichkeit' = 'Wirklichkeit'. Daß Marx selber, was zunächst idealistisch anmuten mag, die Nichtidentität von objektiver Gegenständlichkeit und deren subjektiver Wirklichkeit sieht und überdies betont, daß die durch gesellschaftliche Arbeit produzierten Gegenstände erst zu ... individuell angeeignet sind, d. h. eine je spezifische bewußtseinsmäßige Wirklichkeit gewonnen haben, darauf hat insbesondere die Interpretation der "Ökonomisch-philosophischen Manuskripte" durch E. Fromm aufmerksam gemacht: ,,So spricht Marx von der Möglichkeit, daß der Mensch sich in seinem Gegenstand verliert ..., wenn dieser ihm (nicht) als menschlicher Gegenstand wird - d. h. wenn sein Verhältnis zum Gegenstand kein ... >>

  2. 93%

    ... Mitbegründer des Utilitarismus und damit einer universalistischen Moralkonzeption, spricht sich gegen ein Argumentieren für die Existenz der Menschenrechte aus. Er bezeichnet die Menschenrechtsthese als gestelzten Unsinn.28 Karl Marx lehnt Menschenrechte ab, weil in ihnen die der Rechtsform eigentümliche Abstraktion am weitesten getrieben werde. So kritisiert er zum Beispiel das Menschenrecht auf Freiheit, weil es nicht auf ... 25 Vgl.: Krausz 1989, S. 2. 26 Vgl.: z.B. Walzer 1996 u. ders. 1992. 27 Herskovits 1989, S. 39f. 28 Vgl.: Kersting 2001, S. 3. 29 Vgl.: Marx 1982, S. 157. 30 Vgl.: Kersting 2001, S. 3. 31 Vgl.: Kesselring 1999, S.3. 32 Vgl.: Bielefeldt 2004, S. 7. 33 Historische Herleitungen werden oft für kulturrelativistische ... S. 8. Internetquelle: http://www.gfbv.ch/pdf/03-05-054.pdf. Letzter Zugriff am 01.04.08. MacIntyre, Alisdair (1988): Whose Justice? Which Rationality? Notre Dame, Ind. Marx, Karl (1982): Zur Judenfrage. In: Marx, Karl; Engels, Friedrich: Gesamtausgabe. Erste Abteilung, Band 2, Berlin. Maus, Ingeborg (2003): Menschenrechte als Ermächtigungsnorm internationaler Politik oder: der zerstörte Zusammenhang von Menschenrechten und Demokratie. In: Brunkhorst, Hauke ... Frankfurt am Main, S. 323-361. Nussbaum, Martha C. (1986): The fragility of Goodness. Luck and Ethics in Greek Tragedy and Philosophy. Cambridge. Nussbaum, Martha C.; Sen, Amartya K. (1993) (Hg.): The Quality of Life. Oxford/New York. Nussbaum, Martha C.; Sen, Amartya K. (1989): Internal Criticism and Indian Rationalist Tradition, In: Krausz, M. (Hg.): Relativism. ... >>

  3. 89%

    ... Anonymes Flugblatt «Proletarier!» (1847) 64 18. Heinrich Heine: Vorrede zu Lutetia. Berichte über Politik, Kunst und Volksleben (1855) 65 Anhang: Karl Heinzen: Gegen die Kommunisten (1846) 67 II. Marx und Engels zu Fragen der proletarisch-sozialistischen Kulturpolitik und Ästhetik in Werken, Schriften, Artikeln und Briefen 1. Marx: Die Verhandlungen des 6. rheinischen Landtags (Erster Artikel). Debatten über Preßfreiheit und Publikation der Landständischen Verhandlungen (1842) 68 2. Marx: Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Einleitung (1843/44) 69 3. Engels: Die Lage Englands. «Past and Present» by Thomas Carlyle, London 1843 (1844) 70 4. Marx: Kritische Randglossen zu dem Artikel «Der König von Preußen und die Sozialreform. Von einem Preußen» (1844) 71 5. Marx: Ökonomisch-philosophische Manuskripte aus dem Jahre 1844 72 6. Engels/Marx: Die heilige Familie oder Kritik der kritischen Kritik. Gegen Bruno Bauer und Konsorten (1844) 86 7. ... >>

  4. 74%

    ... die eine von der Werbung produzierte Vorstellung erzielen kann; diese regiert über die Geschmacksnerven selbst den Geschmack, in dessen Gewand die Wirklichkeit eines Gegenstandes dem Wahrnehmenden hier erscheint. (K) Die Werbeindustrie produziert also nicht nur Anzeigen, Plakate, Verpackungen usw., sondern sie produziert ebenso real auch die Gegenstände, für die sie wirbt. Denn die durch Anzeigen vergegenständlichten Vorstellungen ... Sinnenstoff "verzehrte" und dabei seiner objektiven Form beraubte Gegenstand in die Form gefaßt wird, in der er dem Wahrnehmenden als wirklicher erscheint. Während ein gegenständlicher Arbeitsprozeß aus "Naturstoff" (MARX) eine materielle Existenzform (Y) den Gegenstand erzeugt, wird im Wahrnehmungsprozeß dieser Gegenstand zu Sinnenstoff "verzehrt" und in einer neuen immateriellen Existenzform gesetzt, um überhaupt wirklich zu werden; einer ... sich hier ausspricht?" Sich die Dinge angemessen zueignend tritt der Mensch in ein tätiges Verhältnis zur Welt und bildet sich, indem er die Welt bildet. (29) Hierin ist MARX' Auffassung eng mit der Goethes verwandt: Marx spricht von der Möglichkeit, daß der Mensch sich in seinem Gegenstand "verliert, wenn dieser ihm nicht als menschlicher Gegenstand wird", d.h. wenn sein Verhältnis zum Gegenstand kein tätiges Verhältnis oder, wie Marx es oft nennt, keines der "Aneignung", kein wechselseitiges ist: "Setze den Menschen als Menschen und sein Verhältnis zur Welt als ein menschliches voraus, so kannst du Liebe ... >>

  5. 61%

    ... mit Adam Jankowski; 8/81 Glasunow, Ilja Sergejewitsch; 11/94 Gloeden, Wilhelm von; 10/80 Gober, Robert; 12/94 Goehler, Adrienne; 6/89 Görß, Rainer; 10/91 Götz, K. 0.; 5/98 Gogh, Vincent van; 4/90 Gogh, Vincent van: Die letzten Wochen; 2/81 Gogh, Vincent van: in Arles; 11/84 Gogh, Vincent van: in Paris ... Gerken, Gabi Streile; 10/87 Junge Kunst: Andreas Slominski, Rainer Barzen, Christiane Richter; 7/88 Junge Kunst: Robert Schad, Friedrich Weßbecher, Petr Hrbek; 9/88 Junge Kunst: Bruno K., Gert Brenner, Christian Hanussek, Volkmar Schulz-Rumpold, Michael Böhmer; 11/88 Junge Kunst: Georg Zey, Jochen Twelker, Jörg Eberhard; 6/89 Junge Kunst: Martina Geist, Matthias Mansen, Pidder ... Ben Hübsch; 10/91 Junge Kunst: Peter Rode, Michael Klenk; 2/92 Junge Kunst: Camill Leberer, Ingo Ronkholz; 8/92 Junge Kunst: Birgit Fischotter, Karin Kneffel; 10/92 K Kabakov, Ilya; 8/93 Kahlo, Frida; 8/80 Kandinsky, Wassily; 11/82 Kandinsky, Wassily; 7/84 Kanovitz, Howard; 8/89 Katase, Kazuo; 9/89 Katz, Benjamin; 1/86 ... Man Ray; 9/90 Man Ray; 7/99 Manet, Edouard; 5/83 Mapplethorpe, Robert; 6/89 Marc, Franz; 9/80 Mari, Enzo; 8/97 Mariën, Marcel; 1/88 Marx, Erich; 7/87 Mathieu, Georges; 2/97 Matisse, Henri; 10/82 Matisse, Henri: in Marokko; 7/90 Mau, Jürgen; 9/92 Maurer, Ingo; 8/94 Mayerson Gilbert, Ruth ... Henri; 11/86 Serie: entdeckt: Stähli, Béatrice; Deventer, Ursula Lisa; Kleinlein, Gisela; 11/85 Serie: entdeckt: Trockel, Rosemarie; 2/84 Serie: entdeckt: Ungers, Sibylle; Garbert, Bernhard; Schulze, Andreas K.; 3/87 Serie: entdeckt: Vogt, Peter; Kaczmarek, Peter; 11/80 Serie: entdeckt: Voßmerbäumer, Bernd; 2/83 Serie: entdeckt: Wedel, Monika von; Corradini, Bignia; 1/86 Serie: entdeckt: ... >>

  6. 58%

    ... Franz Böckle: Fortschritt wohin? Ueberlegungen zur Verantwortung in Technik und Wissenschaft ........................ 6 Philosophische Aufklärung in Deutschland. Literaturbericht von M. und R. Finster ........ 20 Die religiöse Dimension der Gesellschaft. K. Wuchterl über das 7. Symposium der Civitas-Gesellschaft ................. 34 Den Leser selber in den Fortgang des Denkens einbeziehen. Eine neue Einführung für Fortgeschrittene ................. 44 Helmut Holzhey: Kritik der ... Personen ..................... 82 Gestorben .................... 83 Information Philosophie Juli 1985 Nr.3 INHALT Leserbriefe .................. 4 Reinhard Brandt: Menschenrecht und Kriegsrüstung ...... 6 Das Interesse konzentriert sich auf Hegels Rechtsphilosophie. Gespräch mit K.-H. Ilting (Schluss) ............. 18 Wolfgang Stegmüller: Thesen zur "evolutionären Erkenntnistheorie" ..................... 26 Die Philosophen sind bescheiden geworden. Der XIII. Deutsche Kongress für Philosophie in Bonn ...................... 34 Didaktik ..................... 49 Funktion und Zweckmässigkeit. Ronald H. Wettstein über die schriftlichen Symposien der Gonseth-Gesellschaft ......... 50 Giordano Bruno ............... 62 Kant: Vorlesungsnachschrift .. 62 Karl Leonhard Reinhold ....... 62 Marx-Forschung in der DDR .... 63 Bloch-Preis .................. 64 Systematische Theorie der Wahrheit ..................... 66 Theorie der Schizophrenie .... 68 Orientierungstheorie ......... 71 Oekologische Ethik ........... 76 Kongressankündigungen ........ 78 Kurzberichte ................. 79 Universitäten ................ 84 ... 1985 Nr.2 INHALT Leserbriefe ................. 5 Hegels Religionsphilosophie. Ein Plädoyer für ihre Rückgewinnung als Philosophie. Von Walter Jaeschke ......... 6 Das Interesse konzentriert sich auf Hegels Rechtsphilosophie. Gespräch mit K.-H. Ilting ...................... 18 Begegnung mit Fernost. Karen Gloy über ihre Vortragsreise nach Südkorea, Taiwan und Japan ....................... 22 Missing Link. Willy Hochkeppel über Herbert Schnädelbach "Philosophie in Deutschland 1831 ... 1933"............ 26 Examen Philosophicum. Der obligatorische Philosophieunterricht in Norwegen. Bericht von Dag T. Anderson ......... 30 Augustinus im Computer ...... 34 Logiktexte .................. 34 Grotius ..................... 34 Kant-Verehrung in Duisburg .. 34 Marx: Entfremdungstheorie ... 35 Nietzsche in Sils-Maria ..... 36 Russell: The Collected Papers 38 Adorno-Archiv in Frankfurt .. 40 Quines These von der Uebersetzungsunbestimmtheit ...... 40 Rene Girards Anthropologie . . 45 ... >>

  7. 48%

    ... GALLI 72 Geccelli, Johannes 73 Geiger, Rupprecht 74 Geyger, Johann Georg 75 Gilow, Fritz 76 Girke, Raimund 77 Glasmeier, Rolf 78 Gloßner, Wolf 79 Goertz, Jürgen 80 Goetz, K. O. 81 Gräsel, Friedrich 82 Gramlich, Peter Sebastian 83 Grewenig, Leo 84 Grochowiak, Thomas 85 Gruber, Harald 86 Grzimek, Waldemar † 87 Gutbub, Edgar 88 H Haese, Günter 89 ... 106 Hofschen, Edgar 107 Holtorf, Hans 108 J Jacob, Felix 109 Jacobi, Peter 110 Jahnke, Helga 111 Jöster, Helga 112 Jova'novics, György 113 Jürgen-Fischer, Klaus 114 K Kalinowski, Horst Egon 115 Kminsky, Thomas 116 Karl, Hans 117 Kaufmann, Herbert 118 Kausch,Jörn 119 Keidel, Barbara 120 Kirschner, Wulf 121 Kissel, Rolf 122 Klasen, Peter 123 ... 148 Luf, Margot 149 LUMEN 150 Luther, Adolf 151 Lympasik, Siegmund 152 M Mack, Heinz 153 Maier-Buss, Ingeborg 154 Marggraf, Peter 155 Marwan 156 Marwede, Gabriele 157 Marx, Karl 158 Matsuo, Ryusho 159 Mattner, Jacob 160 Meissner, Georg 161 Merkin, Gerhard 162 Micus, Eduard 163 Mields, Rune 164 Mizsenko, Horst 165 Möbus, Christiane 166 Möhrke, Helga ... 200 Sautermeister, Renate 201 Schackwitz, Michael 202 Schad, Robert 203 Schelenz, Walter 204 Scherer, Reinhard 205 Schimmelpenning, Jochen G. 206 Schlageter, Sibylle 207 Schlieker, Hans-Jürgen 208 Schmaltz, K.-L. 209 Schmid, Andreas 210 Schmid, Martin 211 Schneider, Robert 212 von Schnitzler, Christa 213 Schnurr, Thomas 214 Schön, Eva-Maria 215 Schoenholtz, Michael 216 Schrader, Hinnerk 217 ... >>

  8. 48%

    ... Praktische Philosophie. Ein Plädoyer für die Errichtung eines Instituts für Praktische Ethik. Von Georg Meggle und Christoph Fehige 30 Leserbriefe 39 BESPRECHUNGEN Diskurs und Verantwortung. Wolfgang Becker über K.-O. Apels neues Buch 42 Kleinanzeigen 46 DIDAKTIK Arbeitsbuch für das Ersatzfach Ethik 48 Unterrichtsmodelle: Terrorismus 48 Bundesländer: Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen 51 STUDIUM Uebersichten: Mittelalter 52 Einführungen: Wissenschaftstheorie ... Ferdinand Fellmann 18 DIDAKTIK Lesebuch für die Sekundarstufe II 30 Unterrichtsmodell: Gewissen 30 STUDIUM: Philosophie und Informatik. Ein Bericht von Gerhard Heyer 34 AUSGABEN Nikolaus von Kues 40 Marx-Engels-Gesamtausgabe 40 Benjamin 42 Hans-Joachim Schoeps 43 FORSCHUNG TRENDS KONTROVERSEN Habermas über Aufklärung in der Bundesrepublik 44 DDR 46 Frankreich: Die Diskussion um Heidegger geht weiter ... Heidegger: Neue Dokumente 50 Phänomenologie: Die vier Existenzmodi des Musikwerkes 52 Transzendentalpragmatik: Die Kontroverse Albert-Kuhlmann 54 Natur: Raum und Zeit 58 Denkpsychologie: Sprachinstrumentalismus versus Sprachdeterminismus 66 Diskursethik: K.-O. Apel will Kohlbergs 6 Stufen um eine 7. erweitern 67 Postmoderne: Vampyrotheutis Infernalis 69 Weiterentwicklungen der Kritischen Theorie 72 KONGRESSE Der Kongress. Rafael Capurro über den XVIII ... reinen Vernunft 54 Heideggers nationalsozialistisches Engagement zwingt zu einer Neubewertung seines Denkens 56 Derridas Kommentar zu Husserl 60 Tritt die Sistologie an die Stelle der Ontologie? 64 Ist K.O. Apel ein Fichteaner? 67 Diskurstheorie oder Literaturwissenschaft? 68 Stehen wir vor einer glaubensgeschichtlichen Wendezeit? 68 Postmoderne: J.-N. Vuarnet 72 Feministische Philosophe: Mittäter-These 73 Theorie politischer ... >>

  9. 41%

    ... Spuren Zeitschrift für Kunst und Gesellschaft Nr.8, Sep./Okt.1984 Inhalt Beobachtungen und Anfragen Sarah Kirsch/Harald Naegeli: Porzellanschnecken. Ein Briefwechsel. S.5/Michel Foucault: Nachtrag zu Marx. S.8/Gunnar Schmidt: Steine keine Steine. Zum Aufstand der Stadtnatur. S.11/ Frieder Reininghaus: Hoffnungen - Vom Futur bis zum Plusquamperfekt. S. 14 Claus Döpper, Christine Fröhling, Mins ... Elisabeth Eleonore Bauer über Carmen als Kraftbrühe (S. 61) / Viktor Böll über Silvio Blatters „Kein schöner Land" (S. 63) /Hanno Loewy über das andere 1984 und das Beispiel K. (S.64 und 65) / urian über Roussel und Literatur als Verschwendung (S.66) „Spuren-Aufsatz" im Mittelteil: Andreas Huyssen Stationen der Postmoderne S.33 Spuren Jan./Feb.1984 ... in die DDR (S.12). Widerstand E.B. Das Vertrauen bröckelt Aus einem Gespräch mit Hannes Heer über Krieg, Alltag, Widerstand. S. 12 Oskar Negt Für eine neue Marx-Lektüre Über revolutionäre Theorie und revolutionäres Subjekt S. 18 Christa Hunscha Nahkampfarbeit Über die Schuld der Opfer. S 24 Roland Jahn /Michael Rost Die Machtstrukturen sind gefährdet Opposition ... >>

  10. 32%

    ... Geschichte vom Bösen . . 102 Ferdinand Fellmann plädiert für eine pragmatische Hermeneutik ....... 105 DISKUSSION Soll die Hermeneutik operationalisiert werden? Eine Diskussion mit F. Fellmann, J. Grondin, A. Bühler und K. Mainzer ........................ 110 NACHRICHTEN AKTUELL Tagungen................... 122 Institutionen ................. 125 Verlage..................... 141 Gestorben................... 142 Personen.................... 142 INTERVIEW "Es kommt mir grundsätzlich auf Qualität an..." Ein Gespräch mit Bernd Stiegler, dem ... nationalen Vergleich. Ein Bericht von Johannes Rohbeck und Gerhild Tesák................ 66 Unterrichtsmaterialien: .......... 70 Sofies Welt.................. 74 Mecklenburg-Vorpommern....... 74 Philosophische Praxis: Vierte Internationale Konferenz......... 75 Tagungen................... 76 INTERNET................. Marx und Engels im Internet. Ein Bericht von Rolf Hecker...... 78 DISKUSSION Was ist Aufklärung? Eine Diskussion zwischen den Aufklärungsforschern R. Darnton, J. Mondot und W. Schneiders ..... 82 FORSCHUNG ... >>

Ergebnisse für Marx, K
Seite 1 (1 bis 10 von 17 Treffern) || weiter >>