ask23 Textsuche

<< Zurück zum Archivbereich


Ergebnisse für Benjamin, W
Seite 1 (1 bis 10 von 41 Treffern) || weiter >>
  1. 100%

    ... Anmerkungen / Footnotes (1) Etwa H. Sedlmayr: 'Verlust der Mitte' (2) Als Kennzeichen und Aufgabe der modernen Kunst etwa bei Baumeister: Das Unbekannte in der Kunst. Köln 1960 (3) W. Hofmann: 'Die Geburt der Moderne aus dem Geist der Religion.' In Katalog: Luther und die Folgen. München, Hamburg 1983. S. 23 (4) Vgl. K. Peter: 'Stadien der Aufklärung ... 5) G. Klaus / M. Buhr (Hrsg.): 'Marxistisch-leninistisches Wörterbuch der Philosophie.' Hamburg 1972. Bd. l, S. 147 (6) Vgl. K. Peter a.a.O., S. 10 (7) T. W. Adorno: 'Dialektik der Aufklärung.' Frankfurt/M. 1971. S. 10 (8) 'Athenaeum.' Eine Zeitschrift von A. W. Schlegel und F. Schlegel. Bd. l-lll Berlin 1798-1800 (9) Vgl. W. Benjamin: 'Der Begriff der Kunstkritik in der deutschen Romantik.' (10) F. Schlegel: 'Über das Studium der griechischen Poesie.' In: F. Schlegel: Schriften zur Literatur. Wolfdietrich Rasch (Hrsg.) München ... >>

  2. 97%

    ... Aufhebung. (148) (1) Etwa H. Sedlmayr: Verlust der Mitte (2) Als Kennzeichen und Aufgabe der modernen Kunst etwa bei Baumeister: Das Unbekannte in der Kunst. Köln 1960 (3) W. Hofmann: Die Geburt der Moderne aus dem Geist der Religion. In Katalog: Luther und die Folgen. München, Hamburg 1983. S. 23 (4) Vgl. K. Peter: Stadien der Aufklärung ... S. 147 (6) Vgl. K. Peter a.a.O., S. 10: Gegen das Politische im Sinne seiner Abschaffung; im Unterschied zur apolitischen Einstellung des biedermeierlichen Bewußtseins. (7) T. W. Adorno: Dialektik der Aufklärung. Frankfurt/M. 1971. S. 10 (8) Athenaeum. Eine Zeitschrift von A. W. Schlegel und F. Schlegel. Bd. I-III. Berlin 1798-1800 (9) Vgl. W. Benjamin: Der Begriff der Kunstkritik in der deutschen Romantik. (10) F. Schlegel: Über das Studium der griechischen Poesie. In: F. Schlegel: Schriften zur Literatur. Wolfdietrich Rasch (Hrsg.). München ... >>

  3. 85%

    ... 18) H. L. STOLTENBERG: a.a.O. S. 170 (siehe Fußnote 7) 19) E. HUSSERL: Die Krisis der europäischen Wissenschaften und die transzendentale Phänomenologie. Husserliana 6. Hrsg. von W. BIEMEL. Den Haag 19762. S. 73 20) M. RASSEM: Gesellschaft und bildende Kunst. Berlin 1960. S. 17 21) Es gibt gar keinen Gebrauch unserer Kräfte, so frei er ... S. 132 f. 22) E. HUSSERL: a.a.O. S. 73 (siehe Fußnote 19) 23) I. KANT: a.a.O. S. 192 f. (siehe Fußnote 21) 24) T. W. ADORNO: Ästhetische Theorie. Gesammelte Schriften Bd. 7. Frankfurt/Main 1970. S. 507 f. - Vgl. ferner A. GEHLEN: Zeit-Bilder. Zur Soziologie und Ästhetik der modernen Malerei. Frankfurt/Main ... HARTMANN: Zur Methode der Philosophiegeschichte (1909). In: Kleinere Schriften Bd. 3. Berlin 1958. S. 1-22 (7) 32) N. HARTMANN: a.a.O. S. 13 33) G. BÖHME / W. v. d. DAELE / W.KROHN: Die Finalisierung der Wissenschaft. In: Zeitschrift für Soziologie 2 (2)/1973. S. 128-144 - G. BÖHME / W. v. d. DAELE / R. HOHLFELD: Finalisierung revisited. In: G. BÖHME et al.: Starnberger Studien: Die gesellschaftliche Orientierung des wissenschaftlichen Fortschritts. Frankfurt/Main 1978. S. 195-250 34) ... >>

  4. 62%

    ... Die Musik reinigt die Leidenschaften gleichsam von dem materiellen, ihnen anhängenden Schmutz, indem sie selbige ohne Bezug auf Gegenstände bloß nach ihrer Form in unserem inneren Sinn darstellt" (W. Schlegel); (16) denn "der Musiker nimmt das Wesen seiner Kunst ganz aus sich. Auch nicht der leiseste Verdacht von Nachahmung kann ihn treffen" (Novalis). (17) - "Ein Künstler, welcher ... seine innere Welt zum Ausdruck bringen will und muß, sieht mit Neid, wie solche Ziele in der heute unmateriellsten Kunst - der Musik - natürlich und leicht zu erreichen sind" (W. Kandinsky). (18) Wenn das Werk Ph. O. Runges heute als prototypisch für die deutsche Romantik und "mutmaßlich weitgreifendster Kunstentwurf des 19. Jahrhunderts" (19) erkannt wird, so verdankt es ... 4. Berlin 1967. S. 31. (3) Friedrich Schlegel. In: Kritische Friedrich-Schlegel-Ausgabe. Hrsg. von E. Behler. Bd. 13. München/Paderborn/Wien/Zürich 1958. S. 56. (4) F. W. J. Schelling: Philosophie der Kunst. Darmstadt 1976. S. 13. (5) W. H. Wackenroder: Herzensergießungen eines kunstliebenden Klosterbruders. Hrsg. von Friedrich von der Leyen. Jena 1910. S. 56. Der Rangstreit zwischen Poesie und Musik ist hier, obgleich sich die Begründung ... Jahrhundert. Hrsg. von Walter Salmen. Regensburg 1965. S. 12. (8) Novalis. In: Werke, Briefe, Dokumente. Hrsg. von Ewald Wasmuth. Bd. 3. Heidelberg 1953-57. S. 354. (9) F. W. J. Schelling: a.a.O. (Anm. 4). S. 147. (10) Walter Wiora: a.a.O. (Anm. 7). S. 24. (11) Zum Begriff "Grundmelodie" bei Eichendorff s. Robert ... >>

  5. 58%

    ... seiner Generation beeinflußt. Gleichwohl gab es lange nur einen kleinen Kreis von Kennern, die sein Werk wirklich zu würdigen wußten. Doch spätestens seit dem Erscheinen der ersten, von W. Venzmer verfaßten Monographie über Hölzel (20) ist der hohe Rang seiner künstlerischen Leistung auch allgemein erkennbar geworden. Immer schon unumstritten war dagegen seine zuletzt an der Stuttgarter Akademie ... ihr 'Schriftcharakter' sich immer deutlicher verwirklichen wird«. (48) Wie Übergänge zwischen künstlerischem Schaffen und theoretischem Denken gelingen, wird ganz wesentlich über die Zukunft der Kunst mitentscheiden. Anmerkungen (1) W. Krohn / G. Küppers: Die Selbstorganisation der Wissenschaft. Frankfurt 1989. S. 18 (2) W. Krohn / G. Küppers, a.a.O., S. 18 (3) Athenaeum. Eine Zeitschrift von A. W. Schlegel und F. Schlegel. Bd. l-lll. Berlin 1798-1800 (4) F. Schlegel: Über das Studium der griechischen Poesie. In: F. Schlegel: Schriften zur Literatur. Hg. Wolfdietrich Rasch ... Bd. 24-1/1979. S. 174 ff (18) J. Ritter (Hg.): Historisches Wörterbuch der Philosophie. Darmstadt 1971. Bd. 1, S. 707 (19) Zur näheren Erläuterung dieses Begriffs s. W. Benjamin: Der Begriff der Kunstkritik in der deutschen Romantik. Frankfurt/M. 1973 (20) Wolfgang Venzmer: Adolf Hölzel. Leben und Werk. Stuttgart 1982. (21) Alle Zitate Hölzels entstammen ... >>

  6. 53%

    ... 16 Alfred Kemeny 412 »Das dynamische Prinzip der Welt-Konstruktion im Zusammenhange mit der funktionellen Bedeutung der konstruktiven Gestaltung« 1923 17 Ernst (Ernö) Kállai 414 »Korrektur!« 1923 18 W adis aw Strzemi ski 418 »Was sich zu Recht Neue Kunst nennt...« 1924 IV Freiheit, Verantwortung, Macht Einleitung 423 IVA Moderne als Ideal 1 Paul Klee 428 Über ... Malerei« und »Kommentare zur Grundlage der konkreten Malerei« 1930 6 Hans Hofmann 443 »Über die Ziele der Kunst« 1931 7 Abstraction-Création 446 Editoriais 1932 und 1933 8 W adis aw Strzemi ski 448 Statements 1932 und 1933 9 Alfred H. Barr, Jr. 450 Kubismus und abstrakte Kunst 1936 10 Henri Matisse 453 Gespräch mit Tériade 1936 ... Finstere Spiel« 1929 16 Salvador Dalí 591 »Der Eselskadaver« 1930 17 Carl Einstein 594 Georges Braque 1931/32 18 Max Ernst 599 »Was ist Surrealismus?« 1934 19 Walter Benjamin 602 Brief an Gershom Scholem 1931 20 Walter Benjamin 603 »Der Autor als Produzent« 1934 21 Bertolt Brecht 609 »Volkstümlichkeit und Realismus« 1938 22 Fernand Léger 613 »Der neue Realismus nimmt seinen Lauf« 1936 IVD Moderne als ... 5 Meyer Schapiro 632 »Über die gesellschaftlichen Grundlagen der Kunst« 1936 6 Jan Muka ovský 637 »Ästhetische Funktion, Norm und ästhetischer Wert als soziale Fakten« 1935 7 Walter Benjamin 639 »Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit« 1936 8 Theodor W. Adorno 646 Brief an Walter Benjamin 1936 9 Ernst Bloch 649 »Diskussionen über Expressionismus« 1938 ... >>

  7. 49%

    ... DIEDERICHSEN ECHOS VON SPIEGELSOUNDS IN GOLDENEN HEADPHONES Wie Kunst und Musik einander als Mangelwesen lieben LEGO C'EST MOI Ein Interview mit Jacques Attali von Christoph Gurk BRANDEN W. JOSEPH CONCEPT ART AND INSTRUMENTAL REASON / On Tony Conrad's Early Work JOHN MILLER THE ORIGINAL SYNTH / On Wendy Carlos and the Subversion of Sound ANDRÉ ROTTMANN NACH ... York MELANIE GILLIGAN WAS IST INSTITUTIONSKRITIK? ANDREA FRASER BIN ICH SCHON DRINNEN? Drei Gespräche zum Nachleben der Institutionskritik CHRISTIAN NAGEL / ROGER M. BUERGEL / MARION VON OSTEN KNIGHTS NEGATIONEN BENJAMIN H. D. BUCHLOH WHO'S AFRAID OF JK? Ein Gespräch mit John Knight von Benjamin H.D. Buchloh und Isabelle Graw Augenzeugenberichte zur Institutionskritik Jan Timme / Kim Gordon / Christopher Williams SHORT CUTS ... DASS MAN SICH DRIN SPIEGELN KANN / Zwei Kommentare zu Daniel Burens ... KOLBOWSKI / RACHEL HAIDU ROTATION WALEAD BESHTY Die Schöne Neue Welt der relationalen Ästhetik SEBASTIAN EGENHOFER Über "Art Since 1900" von Hal Foster, Rosalind Krauss, Yve-Alain Bois und Benjamin H. D. Buchloh MARIA MUHLE Über die Bücher "Profanierungen" und "Nymphae" von Giorgio Agamben LIEBE ARBEIT KINO NUR HALB GEBÄNDIGT Über den Filmemacher Klaus Wyborny RAINER BELLENBAUM SHORT ... ist im Bild" von Wolfgang Kemp ANSELM HAVERKAMP GESPRÄCHSWEISE Zu einem Buch von Daniel Arasse KARIN GLUDOVATZ / CLEMENS KRÜMMEL KATZE OHNE GRINSEN James Elkins Volkshochschule des Sehens THOMAS W. RIEGER SHORT CUTS INSTALLATION ART HAS LEFT THE BUILDING Stimmen zu dem Buch "Ästhetik der Installation" von Juliane Rebentisch RALPH UBL / HOLGER KUHN / ANNETTE JAEL LEHMANN ROTATION ... >>

  8. 48%

    Inhalt: Kurt Lenk 1 - 12 Dialektik bei Marx. Erinnerung an den Ursprung der kritischen Gesellschaftstheorie T.W.Adorno und Peter v.Haselberg 13 - 23 Über die geschichtliche Angemessenheit des Bewußtseins. Über T. W. ADORNO Manfred Clemenz 24 - 40 Theorie als Praxis? Zur Philosophie und Soziolgie Adorno Ilse Müller-Strömsdörfer 41 - 65 Die "Helfende Kraft bestimmter Negation". Alfred Schmidt 66 - 86 Adorno ... 102- 116 Interesse an Emanzipation Rüdiger Bubner 117- 153 Was ist Kritische Theorie? Über H. MARCUSE Gerd Klaus Kaltenbrunner 154- 158 Der Denker Herbert Marcuse. Revolutionärer Eros. T.W.A. Reprint-Edition Cuba-Lichtenstein 1970 Hanfred Riedel 158-164 Der Denker Herbert Marcuse. Die Philosophie der Weigerung Lothar Zahn 165-134 Herbert Marcuses Apotheose der Negation Michael ... das Denken Herbert Marcuse. Franz Marak 240-249 Perspektiven der Industriegesellschaft. Herbert Marcuses politisches Weltbild. Helmut Holzhey 250-268 Psychoanalyse und Gesellschaft. Der Beitrag von Herbert Marcuse. Über W. BENJAMIN Helmut Salzinger 269-287 Walter Benjamin-Theologe der Revolution. Über Jürgen HABERMAS Karin Schrader-Klebert 288-305 Der Begriff des Transzendentalen bei Jürgen Habermas Gotthard Günther 306- ... >>

  9. 48%

    ... VC Kunst und Gesellschaft 1 Maurice de Vlaminck 767 »Freimütige Ansichten zur Malerei« 1942 2 Francis Klingender 768 Marxismus und moderne Kunst 1943 3 Max Horkheimer und Theodor W. Adorno 770 »Die Parabel von den Ruderern« 1944 4 Robert Motherwell 772 »Die Welt des modernen Malers« 1944 5 Pablo Picasso 776 »Warum ich der Kommunistischen Partei beigetreten ... Politik« und »Politik und Kunst« 1948 15 Rupprecht Geiger 796 Manifestentwurf 1950 16 Hans Sedlmayr 797 »Über die Gefahren der modernen Kunst« 1950 17 Hans Sedlmayr und Theodor W. Adorno 802 »Darmstädter Gespräch« 1950 18 George Dondero 804 Reden vor dem Repräsentantenhaus 1949 19 Arthur M. Schlesinger. Jr. 808 Die lebendige Mitte 1949 20 Alfred H. Barr ... 4 Arnold Gehlen 922 Zeit-Bilder 1960 5 Maurice Merleau-Ponty 927 »Das Auge und der Geist« 1961 6 Clement Greenberg 931 »Modernistische Malerei« 1960/1965 7 Theodor W. Adorno 937 »Engagement« 1962 8 Barnett Newman 941 Interview mit Dorothy Gees Seckler 1962 9 Clement Greenberg 943 »Nach dem Abstrakten Expressionismus« 1962 10 Michael Fried 945 »Drei ... 1087 Konzept für die documenta 5 1970 14 Joseph Beuys 1088 »Nicht einige wenige sind berufen, sondern alle« 1972 15 Marcel Broodthaers 1091 »Zehntausend Francs Belohnung« 1974 16 Benjamin H. D. Buchloh 1095 »Michael Asher und der Abschluß der modernen Skulptur« 1979/1981 VIIC Politische Aspekte 1 Lucy Lippard 1103 »Interview mit Ursula Meyer« 1969 und »Nachwort ... sondern warum es so wenige von ihnen gibt« 1984 9 Joseph Beuys, Jannis Kounellis, Anselm Kiefer, Enzo Cucchi 1271 »Ein Gespräch« 1985 10 Gerhard Richter 1274 Interview mit Benjamin H.D. Buchloh 1986 11 Gerhard Richter 1285 »Notizen« 1990 12 Albert Oehlen 1286 Interview mit Diedrich Diederichsen 1986 13 Wilfried Dickhoff 1291 »Nach dem Nihilismus« 1989 ... >>

  10. 48%

    ... Bildstrecke: Lucie Stahl / "Cooking up a landgrabe", 2007 182 Rotation: Vojin Saša Vukadinovic / Fluchtlinien der Debatte / Über den Sammelband "Empire und die biopolitische Wende" 186 Mit Verlaub: Benjamin Meyer-Krahmer / The Simple Life / Über Tino Sehgal 160 Short Waves: Simon Baier über Jonathan Horowitz in der Galerie Barbara Weiss, Berlin / Stephanie Tasch über "Surreal Things: Surrealism ... Rottmann 96 Rhea Anastas: Die Stimme als Auslöser / Das Künstlerinterview nach Louise Lawler 108 Wir müssen reden / Ein Roundtablegespräch zur documenta 12 mit Monika Baer, Jörg Heiser, Branden W. Joseph und Susanne Leeb, moderiert von André Rottmann 129 English Section 197 Short Cuts: Betrachter- und Formschicksale in Kassel – Berichte von der documenta 12 / Renée Green / Sebastian Egenhofer ... Liebe Arbeit Kino: Rainer Bellenbaum: Das Museum sind wir / Über die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen 226 Short Waves: Adam Kleinman über „Beneath the Underdog“ bei Gagosian Uptown, New York / Benjamin Meyer-Krahmer übe / Benjamin Meyer-Krahmer über Dash Snow bei Contemporary Fine Arts, Berlin / Sigrid Adorf über -Henrik Olesen im Migros Museum, Zürich / Petra Leutner über Daniel Richter in der Hamburger Kunsthalle ... us anymore.“ / Simone Schardt über Claire Fontaine in der Kunsthalle Zürich Texte zur Kunst Heft Nr. 66 / Juni 2007 Kurzführer Inhalt 4 Vorwort 24 Isabelle Graw: Amazing 29 Benjamin H. D. Buchloh: Autonomie 35 Tom Holert: Bespielen 39 Rainer Bellenbaum: Black Box 43 John Kelsey: Dinner 47 Gregor Stemmrich: Dispositiv 52 Daniel Birnbaum: Dubai 56 Aram ... >>

Ergebnisse für Benjamin, W
Seite 1 (1 bis 10 von 41 Treffern) || weiter >>